Dossier: Warenwirtschaft und Logistik

Übersicht: Dossier: Warenwirtschaft und Logistik

© panthermedia / Mark Tilly

Transport und Logistik

03/12/2012

Frisch auf den Tisch – das verspricht der Lebensmittelhandel seinen Kunden. Heute bestellt, morgen geliefert – das ist die Herausforderung im Online-Handel. Dahinter steckt eine ausgefeilte Logistik. Luftfracht und Lkw-Aufkommen nehmen rasant zu. Ursachen sind einerseits die globalen Einkaufsaktivitäten des Handels, andererseits die Errichtung von immer größeren Zentrallagern, die immer größere Verteilergebiete abdecken. Die Politik ist gefordert: Notwendig sind effiziente Verkehrswege. Der Handel muss investieren: Fuhrparks und Lagerhallen kosten viel Geld.
Mehr lesen

RFID im Handel

01/07/2012

Von der Radiofrequenz-Identifikation verspricht sich der Handel sehr viel. Die Furcht vor Ärger in der Öffentlichkeit ist jedoch mindestens genauso groß. Die größten technischen Probleme sind gelöst, man erprobt die Details. Bis zur flächendeckenden Einführung in den Filialen ist es nicht mehr weit. Vorreiter ist die Modebranche.
Mehr lesen

Software für Lager und Logistik

01/06/2011

Testberichte, Skandale, Krankheitserreger wie Ehec verändern das Kaufverhalten der Kunden von heute auf morgen. Aber auch ohne Schlagzeilen ist die Logistik immer stärker gefordert. Die Reaktionszeiten müssen kürzer werden, um Regallücken und Überhänge zu vermeiden. Allein ist das nicht zu schaffen. Logistiker und Handelshäuser müssen in Echtzeit Daten austauschen.
Mehr lesen
Quelle: Zetes IND /ProOrga

Supply Chain Management

14/06/2010

Beschaffungsabläufe spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei Produktion und Handel. Vernetzung und Integration in der Supply Chain müssen gewährleistet sein. EuroCIS.com liefert hierzu die Hintergründe und hat Experten befragt, wie effizient und leistungsfähig diese Systeme funktionieren.
Mehr lesen

Warenwirtschaft

01/03/2010

Ob Logistik, Warenbewegungen, Finanzen oder Controlling: Warenwirtschaftssysteme sind aus den Geschäftsprozessen vieler großer Unternehmen nicht mehr wegzudenken. EuroCIS.com zeigt, dass sich ein Warenwirtschaftssystem auch für kleine Unternehmen rechnen kann.
Mehr lesen

RFID: Neue Möglichkeiten für Händler und Kunden

02/04/2013

Nicht zuletzt durch den Aufstieg des Online-Handels hat sich der Wettbewerb in der Handelsbranche in den letzten Jahren deutlich verschärft. Die stationären Händler sich und ihr Sortiment heute besonders gut präsentieren. Denn Fehlbestände und leere oder unsortierte Regale vermitteln aus Kundensicht einen unprofessionellen Eindruck. Profitieren können sie dabei von einer automatischen Warenidentifikation mit RFID.
Mehr lesen
© Datalogic ADC

Mobile Datenerfassung im Handel

02/09/2013

Um Warenlücken zu vermeiden und das Bestücken der Regale auch für die Mitarbeiter zu erleichtern muss eine optimale, bedarfsgesteuerte Belieferung der Filiale sichergestellt werden. Hier schafft heute insbesondere die mobile Datenerfassung (MDE)Vorteile für die flexible und zeitnahe Bestellplanung. Denn der Warenfluss ist natürlich immer mit dem Informationsfluss verbunden.
Mehr lesen