Besucher-Newsletter der EuroCIS | Webansicht | English | Drucken

Wie wir morgen bezahlen // Omnichannel-Lösungen für den Reiseeinzelhandel


,

neue Bezahlmöglichkeiten scheinen aktuell aus dem Boden zu schießen. Egal ob Mobile Payment oder Instant Payment – angenommen werden die neuen Lösungen nur schwerlich. Und was würde eigentlich passieren, wenn es bald kein Bargeld mehr gäbe und wir alle nur noch digital bezahlen würden? Wir zeigen Ihnen, wie der Underdog "Bitcoin" das Feld jetzt von hinten aufrollt.

Lesen Sie außerdem im Newsletter: Auf welche Technologien der Reiseeinzelhandel setzt und welche Hardware sich am besten für den Einsatz von Instore Musik eignet.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr EuroCIS-Team
www.eurocis.com
Erlebnisse mit Instore Musik kreieren
Omnichannel-Lösungen für den Reiseeinzelhandel
Kryptowährung Bitcoin
Retail Technology News
Newsletter-Service

Wenn Musik zur Marke wird

Individuelle Musikauswahl macht Kunden im Geschäft glücklich

Bild: Mann hört Musik über Kopfhörer; copyright: panthermedia.net/Wavebreakmedia ltd
Der Job eines DJs besteht darin, auf den jeweiligen Anlass, die Umgebung und das Publikum einzugehen und die passende Musik dazu auszuwählen. Im besten Fall fühlen sich die Gäste wohl und bleiben bis zum Schluss. Gute Instore Musik sollte genau das erreichen. Jedoch tun sich Einzelhändler häufig schwer, die passende Musik auszuwählen.
Zum Artikel
Nach oben

Deutscher Digital Award 2017: 49 digitale Arbeiten ausgezeichnet

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat zum dritten Mal den Deutschen Digital Award verliehen. Bei der Awardverleihung im "Motorwerk Berlin" nahmen über 500 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Medien und kreative Köpfe aus der Digitalbranche teil. Jan Böhmermann führte die Gäste durch den Abend.
mehr lesen
Nach oben

Supermarkt-Heimzustellung um 10 Prozent effizienter

Zustellservices von Supermarktketten sind auf der Überholspur, scheint es doch für den Endkunden praktisch, sich den Einkauf für den täglichen Bedarf in einem bestimmten Zeitfenster nach Hause liefern zu lassen.
mehr lesen
Nach oben

Finanzdiensleister: Studie zum Cloud-First-Ansatz in Europa

Die Studie von Service-Now zeigt, dass der Einsatz von Cloud endlich den Erwartungen gerecht wird. Mehr als die Hälfte (51 Prozent) der Finanzdienstleistungsunternehmen in Europa sind bereits dabei, den Cloud-First-Ansatz einzuführen.
mehr lesen
Nach oben

Reiseeinzelhandel: Passagiere zum Einkauf locken

"Reisende würden eine einzige App bevorzugen, die sie in allen Flughäfen benutzen können"

Bild: Parfümerie am Flughafen; copyright: iXtenso/Scholze
Ob in Flughäfen, Bahnhöfen oder auf Kreuzfahrten – die Industrie für Duty-free und Reiseeinzelhandel steht vor großen Veränderungen. Neue Technologien werden zu einem der wichtigsten Instrumente, um Kunden während ihrer Reisen zu verlocken, Einzelhandelsgeschäfte zu besuchen. Wir sprachen mit Erik Juul-Mortensen, Präsident der TFWA (Tax Free World Association) über die Möglichkeiten, die digitale Leitsysteme und Omnichannel-Lösungen zu bieten haben.
Zum Interview
Nach oben

Verbraucher kaufen abends und samstags gerne online ein

Die Mehrheit der deutschen Verbraucher gibt an, keine bestimmten Tageszeiten oder Wochentage für das Einkaufen im Internet zu bevorzugen. Jedoch lassen sich Nutzungsschwerpunkte erkennen: Die Befragten shoppen am liebsten abends und samstags im Internet.
mehr lesen
Nach oben

Digitale Reifeprüfung: Durchwachsenes Zeugnis für den deutschen Handel

Das ECC Köln und Intershop zeigen im Rahmen des "Digital Maturity & Transformation Report 2017" der Universität St. Gallen, wo deutsche Handels- und Konsumgüterunternehmen Nachholbedarf in Sachen Digitaler Transformation haben und welche digitalen Prioritäten der Handel setzt.
mehr lesen
Nach oben

Kryptowährung auf dem Vormarsch

Underdog Bitcoin mausert sich zur Payment-Lösung im Einzelhandel

Bild: Frau zahlt mobil mit Bitcoins; copyright: panthermedia.net/stevanovicigor
Digitales Geld – auch bekannt als Kryptowährung – ist in der Offline-Welt angekommen. Seit April erkennt Japan Onlinewährungen offiziell als Zahlungsmittel an. Die „Bitcoin-Stadt“ Arnheim in den Niederlanden akzeptiert die alternative Währung reihenweise in ihren Geschäften. Auch in Deutschland steigt die Handelsakzeptanz von digitalem Geld.
Zum Artikel
Nach oben

EuroCIS@Social Media

Grafik: Social Media Icons
Ob Bewegtbild oder Kurznachrichten - wichtige Informationen rund um die Messe und aus der Branche erhalten Sie in unseren Social-Media-Kanälen.
Bleiben Sie in Kontakt!
Sie möchten der Redaktion schreiben? Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an redaktion@EuroCIS.com

Empfehlen Sie uns weiter: Schicken Sie diesen Newsletter an Bekannte und/oder Kollegen.

Die nächste EuroCIS findet vom 27.02.-01.03.2018 in Düsseldorf statt.

Termin zu iCal hinzufügen

Termin zu Outlook hinzufügen

Partner der Messe Düsseldorf:
Portalredaktion: beta-web GmbH / iXtenso.com
Newspartner: EHI, beta-web GmbH / iXtenso.com
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel


Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.