Besucher-Newsletter der EuroCIS | Webansicht | English | Drucken

Erfolgsrezepte für Online-Händler


,

was gehört dazu, um im Online-Handel erfolgreich zu sein? Um diese Frage zu beantworten, haben wir mit Hagen Meischner von PrestaShop über die Vorteile eines Open Source-Shopsystems gesprochen und Michel Sperlich von onlinedesign.eu zur Qualitätssicherung durch Crowdtesting befragt.

Doch nicht nur Händler sind im eCommerce aktiv, auch viele Hersteller suchen im Internet den direkten Weg zum Endkunden. Wie sich hier Kannibalisierungseffekte vermeiden lassen hat uns Andreas Bauer von der 004 GmbH erklärt.

Viel Vergnügen beim Lesen
Ihr EuroCIS-Team
www.eurocis.com
Interview mit Hagen Meischner, PrestaShop
Interview mit Michel Sperlich, onlinedesign.eu
Interview mit Andreas Bauer, 004 GmbH
Deutsche kaufen FMCG nur selten mobil
Ein Viertel aller Deutschen bezahlt bereits mobil
Nutzergenerierte Inhalte verändern Kundenverhalten
Zahlungsverfahren müssen Kanalgrenzen überwinden
Mehr als jeder Zweite schätzt Onlineshopping
App zur Steigerung der Warenverfügbarkeit
Neues aus der EuroCIS LinkedIn-Gruppe
Newsletter-Service

„Gerade der deutsche eCommerce ist stark vom Ökosystem beeinflusst“

Interview mit Hagen Meischner, Country Manager Deutschland bei PrestaShop

© beta-web/Stöter
Einen Online-Shop aufzubauen muss heute nicht mehr teuer und kompliziert sein. Längst gibt es auch hier kostenlose Open Source-Tools. Hagen Meischner vom Open Source-Softwareanbieter PrestaShop, kennt Vor- und Nachteile.
Lesen Sie mehr
Nach oben

"Bei Shops im Responsive Design gilt: Man kann gar nicht genug testen"

Interview mit Michel Sperlich, Geschäftsführer von onlinedesign.eu

Bevor ein Onlineshop gelauncht wird, steht viel Entwicklungsarbeit an und es sind umfangreiche Tests erforderlich. Diese kann der Entwickler heutzutage an die Crowd auslagern. Michel Sperlich von der Agentur onlinedesign.eu erläutert das Prinzip des Crowdtesting für Onlineshops.
© beta-web/Stöter
Lesen Sie mehr
Nach oben

“Handel und Hersteller brauchen eine gemeinsame Strategie”

Interview mit Andreas Bauer, CPO der 004 GmbH

© 004 GmbH
Der Online-Handel birgt nicht nur Umsatzpotentiale für Händler, sondern auch für Hersteller. Wie aber kann vermieden werden, dass Händler und Hersteller online in eine unangenehme Konkurrenzsituation geraten? Andreas Bauer von der 004 GmbH plädiert für eine gemeinsame Online-Offline-Strategie, von der beide Seiten profitieren.
Lesen Sie mehr
Nach oben

Deutsche kaufen FMCG nur selten mobil

News

Ob Haushaltswaren, Mode, Bücher oder Spielzeug, die Deutschen kaufen fast alles auch im Netz. Doch gerade Einkäufe von FMCG, die in der Regel schnell und ohne große Überlegungen gekauft werden, finden eher selten mobil statt.
© YouGov Deutschland AG
Nach oben

Ein Viertel aller Deutschen bezahlt bereits mobil

News

© GS1 Germany GmbH
Mobile Bezahlverfahren setzen sich in Deutschland langsam aber sicher durch. Bereits ein Viertel aller Deutschen bezahlt mit dem Smartphone. Die beliebtesten Produkte sind Kleidung, Schuhe und Accessoires.
Nach oben

Nutzergenerierte Inhalte verändern Kundenverhalten

News

Bazaarvoice hat den Conversation Index Volume 9 veröffentlicht. Dieser Index zeigt an, wie Bewertungen und Rezensionen, Fragen und Antworten, sowie markenrelevante Bilder, Videos oder Beiträge in sozialen Netzwerken auf das Einkaufsverhalten – online wie offline – wirken.
© Bazaarvoice
Nach oben

Zahlungsverfahren müssen Kanal- und Landesgrenzen überwinden

News

© E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)
Sechs von zehn vom ECC Köln befragten Online-Händlern sind der Meinung, dass es im Jahr 2020 entscheidend sein wird, dass Zahlungsverfahren kanalübergreifend – also sowohl online als auch stationär – genutzt werden können.
Nach oben

Mehr als jeder Zweite schätzt Onlineshopping

News

59 Prozent der Deutschen sind Fans vom Einkaufen im Internet. Das ergab eine Umfrage, die im Rahmen des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" durchgeführt wurde. Von dieser Beliebtheit profitiert auch die deutsche E-Commerce-Branche.
© Deutschland - Land der Ideen
Nach oben

Neue App hilft, die Warenverfügbarkeit zu steigern

Aussteller-News

© Checkpoint Systems GmbH
Mit der mobilen App „Evolve-Store“ für Smartphones und Tablet-PCs können Einzelhändler zukünftig die Funktionen und Ereignisse ihrer Lösungen zur elektronischen Artikelsicherung in Echtzeit einfacher steuern und verfolgen.
Nach oben

"Wie würde Amazon Ihren stationären Laden führen?"

Neues aus der EuroCIS LinkedIn-Gruppe

© LinkedIn Corporation 2013
Diese durchaus interessante Frage hat sich Monoltih-CEO Martin Birač aufgrund der anhaltenden Gerüchte über die Eröffnung eigener Filialen des Online-Riesen Amazon gemacht. Welche Verbesserungen Amazon seiner Meinung nach vom Online- in den Offline-Handel bringen könnte, lesen Sie in seinem Post in unserer Linkedin-Gruppe.
Hier geht es zum Post auf LinkedIn
Nach oben
Sie möchten der Redaktion schreiben? Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an redaktion@EuroCIS.com

Empfehlen Sie uns weiter: Schicken Sie diesen Newsletter an Bekannte und/oder Kollegen.

Die nächste EuroCIS findet vom 23. – 25.2.2016 in Düsseldorf statt.

Termin zu iCal hinzufügen

Termin zu Outlook hinzufügen

Partner der Messe Düsseldorf:
Portalredaktion: beta-web GmbH/ iXtenso.com
Newspartner: EHI, beta-web GmbH/ iXtenso.com
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel


Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.