Kundenfrequenzanalyse

Der Handel lernt seine Kunden besser kennen

© Cognimatics AB
Die meisten Nutzer haben sich an die Tatsache, dass im Internet theoretisch jeder Klick nachverfolgt werden kann, inzwischen gewöhnt. Anhand der gesammelten Daten ist der Online-Handel zum Beispiel in der Lage, passgenaue Empfehlungen für andere Produkte auszusprechen. Genau solche Lösungen benötigt auch der stationäre Handel, denn er will und muss seine Kunden ebenso gut kennenlernen. Eines der Mittel, die Händlern dafür zur Verfügung stehen, ist die Kundenfrequenzanalyse.

Interview mit Christian Wallin, Gründer und Geschäftsführer von 42reports.com

© 42reports.com
Am E-Commerce scheint für Gründer in Berlin kein Weg vorbei zu führen: Jedes zweite Start-up der Hauptstadt setzt auf den Online-Vertrieb. Doch dieser Schein trügt: Laut einer Studie von Roland Berger kaufen nach wie vor zwei Drittel der Verbraucher alle zwei Wochen oder häufiger im stationären Handel ein. Das weiß auch Christian Wallin, Gründer und Geschäftsführer von 42reports.com. Er erklärt im EuroCIS-Interview, wie seine neue Lösung zur Kundenanalyse dem lokalen Handel dabei hilft, gegenüber der Flut von Online-Shops zu bestehen.

Effektive Kundenanalyse mit Videoüberwachung

© Data Components K+S GmbH
Videoüberwachungskameras helfen in der Filiale nicht nur dabei, Diebstähle zu entdecken und die Täter zu überführen. In Verbindung mit modernen Softwarelösungen können sie auch einen starken Beitrag zur Kundenanalyse leisten. Viele Händler nutzen heute solche Systeme und gewinnen durch die Analyse des Kundenverhaltens wichtige Erkenntnisse zum Beispiel für die Ladenplanung und die Durchführung von Marketingaktionen.