Mobile Devices im Einzelhandel – Mobilität nützt Kunden und Händlern

Die Digitalisierung des PoS bietet nicht nur dem Kunden Vorteile

© Motorola Solutions Germany GmbH
Durch die fortschreitende Digitalisierung und die immer größere Verbreitung von Smartphones und Tablets ergeben sich neue Ansprüche der Kunden an den Service eines Händlers. Aber auch der Verkäufer in der Filiale kann mobile Devices nutzen: Damit können sie sich schneller und besser informieren und so den Kundenservice verbessern und die Verkaufszahlen erhöhen.

Bessere Ansichten für mobile Shopper

Händler müssen Webinhalte mobil optimieren

© ECC Köln
Immer mehr Kunden shoppen mobil. Um sich auf Smartphone- und Tablet-Nutzer optimal vorzubereiten, brauchen Händler nicht nur einen weboptimierten Online-Shop. Auch mithilfe von Apps, Suchmaschinenoptimierung und E-Mails mit responsivem Design können Händler die Käufer im wahrsten Sinne des Wortes auf ihre Seite locken.

Aktuelle Trends bei mobilen Lösungen im Einzelhandel

Überblick über die aktuelle Generation mobiler Devices für den Handel und ihrer Möglichkeiten

© Motorola Solutions Germany GmbH
Die Nutzung von Mobilgeräten nimmt auf Händlerseite immer weiter zu. Kein Wunder, bietet die aktuelle Soft- und Hardware doch einige Vorteile für die Prozesssteuerung und das Management von Personal, Waren und Filialen. Im Rahmen des aktuellen Fokusthemas „Mobile Devices“ gibt EuroCIS.com einen Überblick über die aktuellen Lösungen verschiedener Hersteller.