Themen der EuroCIS 2015

Digitale Elemente im Shop, iBeacons und mehr bahnbrechende Produkte denn je: All das präsentiert die EuroCIS in diesem Jahr. Und für den besseren Überblick gibt es Touren für die Besucher der Messe. Lesen Sie im Fokusthema, was Sie in diesem Jahr erwartet!

Hier funkt’s gewaltig: iBeacons für den Handel

EuroCIS setzt erstmalig iBeacons als Service für die Messebesucher ein

Foto: Beaconsender

© lizenzfrei

Vor zwei Jahren führte Apple die iBeacons ein. Die kleinen "Leuchtfeuer" können dem Einzelhandel einen großen Mehrwert bringen. Allerdings nur, wenn Händler genau überlegen, wie viele und vor allem welche Informationen sie ihren Kunden mithilfe der Funksender übermitteln möchten.

Digitalisierung als Chance für den Handel

 
Laut einer aktuellen Studie des britischen Centre for Retail Research stiegen im vergangenen Jahr die Pro-Kopf Ausgaben der Deutschen im Internet auf über 1000 Euro. Damit liegt Deutschland auf Platz zwei hinter Großbritannien und vor Frankreich, Polen, Italien und Spanien. Für den stationären Einzelhandel hingegen sind die Umsatzprognosen für dieses Jahr um knapp 2 Prozent rückläufig. Obwohl dieser Rückgang deutlich geringer ist, als der Zuwachs beim Onlineshopping, wird der Digitalisierung oft die Schuld am Verschwinden von Ladengeschäften gegeben. Die zunehmende Vernetzung bietet aber durchaus auch Chancen für Einzelhändler, wie unser Beitrag zeigt.

"Mit digitalen Elementen im Shop Erlebniswelten schaffen"

Interview mit Franz Kendler, Umdasch Shopfitting

Foto: Franz Kendler

© Umdasch Shopfitting

Transparente Screens, ein virtueller Point of Sale und eine Software, mit der Händler ihren Shop einrichten können: In einer Art Pop-up-Store wird Umdasch Shopfitting auf der EuroCIS 2015 Einblicke in den modernen, digitalen Ladenbau geben. Vorab verriet uns Franz Kendler, Leiter der Abteilung Visionary Business (viBIZ) mehr über den Shop der Zukunft.

"Wir möchten den Besuchern die innovativsten Produkte der EuroCIS vorstellen"

Interview mit Joachim Pinhammer, Planet Retail GmbH

Bild: Joachim Pinhammer

© Planet Retail GmbH

Auf der EuroCIS werden in diesem Jahr erstmals geführte Touren für Messebesucher angeboten. Organisiert werden diese von Planet Retail, einem Anbieter von Daten und Analysen zum globalen Handel. Joachim Pinhammer, Research Director bei Planet Retail und verantwortlich für die Organisation der „Guided Innovation Tour“, erläutert das Konzept und gibt einen Ausblick darauf, was die Teilnehmer auf der Messe erwartet.

Multichannel-Commerce: Handelsunternehmen müssen sich neu organisieren

Interview mit Dr. Bernhard Blüthner, Salt Solutions GmbH

Bild: Dr. Bernhard Blüthner

© Salt Solutions GmbH

Etablierte Einzelhändler tun sich schwer, eine geeignete Multichannel-Strategie zu entwickeln. Gewachsene organisatorische Strukturen und IT-Landschaften, die sich über Jahre hinweg bewährt haben, stehen heute oftmals im Weg. EuroCIS.com spricht mit Dr. Bernhard Blüthner, Geschäftsführender Gesellschafter bei Salt Solutions, über die Notwendigkeit der Unternehmen, sich neu zu organisieren.