Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: EuroCIS. Magazin. News & Business Facts. News. Firmennews & Produktneuheiten.

findbox System bei METRO Cash &Carry mit dem „reta award“ auf der Fachmesse EuroCIS 2016 ausgezeichnet

findbox System bei METRO Cash &Carry mit dem „reta award“ auf der Fachmesse EuroCIS 2016 ausgezeichnet

01.03.2016
findbox GmbH


  • METRO Cash & Carry gewinnt für findbox Lösung in der Kategorie „Best In-Store Solution“

  • überwältigendes Interesse des Handels an findbox SmartESL mit Blinkfunktion

  • Michael Unmüßig: „Unsere SmartESL Lösung hat hier voll eingeschlagen


Die Umsetzung des findbox Systems bei METRO Cash & Carry ist auf der Fachmesse EuroCIS in Düsseldorf mit dem diesjährigen „retail technology award europe (reta)“ ausgezeichnet worden. Konkret nominiert in der Kategorie „Best In-Store Solutions“ war der Einsatz der findbox als Tintenfinder mit digitalem Preisschild und Blinkfunktion bei METRO Cash & Carry. Während der feierlichen Abendgala am 23. Februar wurden die Preisträger bekanntgegeben und die Preise verliehen. Bereits zum neunten Mal zeichnete das renommierte EHI Retail Institute aus Köln herausragende IT Lösungen für den Handel aus. In den insgesamt vier Kategorien gibt es jeweils drei gleichberechtigte Gewinner.

Die Jury des reta awards würdigt an der Integration der findbox bei METRO Cash & Carry insbesondere, dass dieses System Produktsuchzeiten für Kunden deutlich verkürzt. Das findbox System wird bei METRO Cash & Carry unter anderem im Regal für Druckerersatzpatronen eingesetzt. Der Kunde bringt seine verbrauchte Tintenpatrone mit in den Großmarkt und legt diese auf die Ablage der findbox. Dort wird das gesuchte Produkt mit drei verschiedenen Kameras – analog dem menschlichen Auge – analysiert. Nach der Objekterkennung werden auf einem Touch-Bildschirm passende Tintenpatronen mit Informationen zu den Produkten angezeigt. Nachdem der Kunde sein Produkt ausgewählt hat, blinkt das elektronische Regaletikett (ESL) auf und zeigt dem Kunden genau an, wo sich die gewünschte Tintenpatrone befindet.

Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz unserer Kunden und Mitarbeiter zur findbox Lösung. Für unsere Kunden ist es einfach und schnell, immer den richtigen Artikel zu finden, und auch für unsere Mitarbeiter bedeutet die einfache Handhabung der findbox eine Arbeitserleichterung“, sagt Werner Jankers, Assistant Category Manager bei METRO Cash & Carry und Projektleiter für die Implementierung der findbox in den METRO-Großmärkten. Nach der erfolgreichen Einführung der findbox bei METRO soll das System in 2016 in allen 56 METRO Cash & Carry-Großmärkten ausgerollt werden.

Patentierte findbox Lösung

Die findbox ist eine patentierte Erfindung der findbox GmbH aus dem badischen Ettenheim. Das vor drei Jahren gegründete Unternehmen präsentierte auf der Fachmesse EuroCIS die neue Konzeptlösung SmartESL für vernetzte digitale Preisschilder (ESL = electronic shelf labels). Dabei wird die Produkterkennung über die findbox intelligent mit der digitalen Preisanzeige im Regal verknüpft. Zu den Reaktionen auf das neue Angebot sagt Michael Unmüßig, Gründer und Geschäftsführ von findbox:

Ich hätte nicht erwartet, dass unsere findbox Lösungen auf der EuroCIS so einschlagen. Wir haben sowohl die Bestätigung durch die Experten des reta awards mit der ehrenvollen Auszeichnung für die Metro und uns als Dienstleister. Dazu kommen die Journalisten von Fachpresse bis Radio und TV, die uns als Teil des Supermarkts der Zukunft entdeckt haben. Und nicht zuletzt die mehreren Tausend Fachbesucher, von denen vielen bei uns am Stand ein Lichtlein aufging. Ich muss sagen, es war für uns die erfolgreichste - aber auch die intensivste - Messe aller Zeiten.

Nächster Termin:
Cebit 2016 vom 14. bis 18. März
Auf der Cebit in Hannover präsentiert sich die findbox gemeinsam mit dem Partner T-Systems am Stand der Deutschen Telekom.

vl.: Werner Jankers (METRO), Michael Unmüßig (findbox)

Ausstellerdatenblatt

 
 

Mehr Informationen

EuroCIS Newsletter