27.02.2019

Citizen Systems Europe GmbH

Citizen bringt neuen CL-E331 auf den Markt

Citizen Systems Europe, führender Hersteller von hochwertigen Etiketten-, Barcode-, mobilen, POS- und Fotodruckern, bringt ein neues und innovatives Produkt auf den Markt: den CL-E331, einen Etikettendrucker für Thermotransfer- und Thermodirektdruck. Der CL-E331 ist das jüngste Mitglied der CL-E300-Etikettendruckerfamilie und rundet mit seiner Fähigkeit zum Drucken mit 300 dpi die Serie ab.

Der neue CL-E331 druckt nicht nur schnell und präzise, sondern ist auch einfach zu bedienen. Er arbeitet mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 mm / Sek. (6 Zoll / Sek.) bei einer Auflösung von 300 dpi. Das ist von Vorteil, wenn eine gestochen scharfe und detaillierte Ausgabe erforderlich ist.

Der CL-E331 ist leicht einzurichten, Medien lassen sich schnell und einfach nachladen. Äußerlich modern, schick und praktisch im Design und kompakt in der Größe, bietet er erstklassige Funktionalität, Zuverlässigkeit und hohe Druckqualität. Der CL-E331 ist in Schwarz oder Weiß erhältlich und eignet sich sowohl für den Einzelhandel als auch für den Medizinbereich. Durch sein schlankes Design und die hohe Auflösung für garantierte Qualität deckt der CL-E331 eine große Bandbreite ab, angefangen bei kleinen Reagenzglas-Etiketten im Gesundheitswesen bis hin zu detaillierten Typenschildern in der Fertigung. Er eignet sich gleichermaßen für den Druck von EAN-Barcodes und Asset-Labels im Einzelhandel.

Aufgrund der intuitiven Bedienung des CL-E331 ist er unkompliziert in der Handhabung. Medien können über die Hi-Lift™ Öffnung, die sich im 90-Grad-Winkel weit öffnet und über einen ClickClose™-Mechanismus verfügt, geladen werden. Standardmäßig werden 300-m-Farbbänder in voller Länge mit bis zu 127 mm Breite und 1-Zoll-Kernen verwendet. Die Farbbandhalter sind so ausgelegt, dass man das Farbband problemlos aus einem beliebigen Winkel einlegen kann, wobei Pfeile die Abwickelrichtung anzeigen, um Fehler beim Beladen zu vermeiden.

Der neue CL-E331 ist sofort einsatzbereit und verfügt als Standard über LAN-, USB- und serielle Schnittstelle sowie vollständige Hard- und Software-Kompatibilität. Der Drucker ist über Remote-Betrieb steuerbar, die Einstellungen sind über das LinkServer™-Managementtool von Citizen anpassbar. Darüber hinaus wird der Bedienereingriff durch die Cross-Emulation™-Einstellung minimiert, die Sprachen wie Zebra® ZPL, Datamax® und EPL automatisch erkennt.

Der CL-E331 verfügt über einen vollständig einstellbaren Mediensensor mit Verriegelungsfunktion, der einen Etikettenlücken- und Schwarzmarkensensor sowie obere und untere Abrisskanten enthält, mit denen Etiketten in beide Richtungen entnommen werden können. Ein Barcode-Cutter ist ebenso verfügbar wie eine werkseitige Option zum schnellen Entfernen von Etiketten. Der CL-E331 wird werkzeuglos gewartet, Kopf und Walze sind ohne Werkzeug schnell und effizient austauschbar.

Jӧrk Schüßler, Marketing Director EMEA bei Citizen Systems Europe, erklärt: „Der CL-E331 liefert selbst bei kleinsten Etikettengrößen eine unglaubliche Druckqualität und Klarheit. Daher ist er der ideale Etikettendrucker für alle, die schnelles, zuverlässiges und genaues Drucken mit einer ganzen Palette an Etikettengrößen und Auflösungen benötigen.“

Ausstellerdatenblatt