Dossier: Multichannel

Übersicht: Dossier: Multichannel

Seite von 2

Omnichannel Commerce

03.03.2014

Auch auf der EuroShop 2014 war Omnichannel eines der wichtigsten Themen. EuroCIS.com hat mit drei Ausstellern über die aktuellen Trends im Kanalmix und neue, mobile Lösungen für Händler und Kunden gesprochen.
Mehr lesen
© panthermedia/ Nataliya Yakovleva

Multi-Channel-Marketing

03.01.2013

Viele Kanäle führen zum Kauf und Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Das weiß auch der Handel. Durch den steigenden Online-Konsum und das vermehrte Aufkommen mobiler Endgeräte muss sich auch der Vertrieb zunehmend auf zu neuen Ufern machen.
Mehr lesen
© Panthermedia

Multi-Channel Lösungen

01.01.2012

Nicht nur Politiker haben Umfragen im Blick. Auch in der Wirtschaft spielen sie eine große Rolle. Die Marktforschung lebt davon und die Werbung auch. Doch aus einer wenig repräsentativen Blitzumfrage wird schnell mal eine „Studie“ gemacht. Das Thema Multi-Channel-Marketing ist dafür ein gutes Beispiel. Aber hier gibt es auch gute Untersuchungen, die man ruhig ernst nehmen kann.
Mehr lesen

E-Commerce & Co

01.09.2011

m.bahn.de oder m.tagesschau.de – das m wird immer wichtiger im Internet. Es gibt immer mehr Webseiten speziell für Mobilgeräte. Der Handel mischt dabei kräftig mit. Apps sind fast schon Pflicht, die Kür ist dann der Online-Shop für das Smartphone. Neben E-Commerce tritt M-Commerce. Dabei sind noch längst nicht alle Verbraucher überhaupt online. Und auch im klassischen www ist vieles in Bewegung.
Mehr lesen

Mobile Interaktion

01.08.2011

Nach dem Computerzeitalter kommt das mobile Computerzeitalter. Die Unterwegs-Geräte werden immer vielfältiger. Einfache Handys machen Platz für Smartphones, Tablet-PCs mit Berührungsbildschirm können den PC daheim und im Büro ersetzen. Und auch der Handel wird immer mobiler – bei den eigenen Prozessen wie auch in der Kommunikation mit den Kunden.
Mehr lesen

Digitales Marketing

01.04.2011

Der Handel kann immer mehr, vor allem jüngere Konsumenten per Handy und Smartphone erreichen. Daher spielten Anwendungen – so genannte Apps – für die neuen mobilen Geräte auf der EuroCIS eine große Rolle. Doch auch im bisherigen Online-Shop und auch in der Filiale lassen sich mit neuer Software viele Prozesse verbessern. Ein Streifzug durch das digitale Marketing.
Mehr lesen
Seite von 2