10.01.2019

SATO Europe GmbH

Linerless Labels - die nachhaltige Lösung für umweltgerechtes Etikettieren

SATO, ein global führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Lösungen für die automatische Identifizierung und Etikettierung hat eine umweltfreundliche Thermodirekt Linerless-Etikettierungslösung mit geringeren Betriebskosten auf den Markt gebracht.
 
Aufgrund dieser bahnbrechenden Etikettierungstechnologie, die sich durch eine spezielle Trennbeschichtung und optional perforierte Abreißlinien kennzeichnet, wird eine Trägerfolie nicht mehr benötigt.
Dadurch entstehen deutliche Vorteile für Unternehmen, die auf eine nachhaltige Etikettierungsalternative umstellen.
 
Detlev Müller, General Manager für die Vertriebsregion DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) und CEE (Zentral- und osteuropäische Staaten) äußerte sich wie folgt: „Keine Trägerfolie bedeutet weniger Kosten für Transport, Lagerung und Abfall. Unternehmen, die auf SATO Linerless-Etiketten umstellen, können  ihre CO2-Bilanz drastisch verbessern und die Sicherheitsstandards für ihre Mitarbeiter anheben. Zum Beispiel besteht keine Rutschgefahr mehr, wenn die Trägerfolie nach dem Abziehen der Klebefolie auf den Boden entfällt.“

Und Müller weiter: „Ein weiterer großer Vorteil für Unternehmen, die auf der Suche nach einer umweltfreundlichen Lösung sind, ist die Tatsache, dass Linerless-Etiketten bis zu 40 % mehr Etiketten pro Rolle enthalten, als Etiketten mit Trägerpapier. Das ist sowohl für das Unternehmen als auch für die Umwelt eine Win-Win-Situation.“
 
Die selbstklebenden Linerless-Etiketten von SATO können bespielsweise von den Industriedruckern der CLNX Serie, dem Aushängeschild von SATO oder den Mobildruckern der erst kürzlich auf dem Markt eingeführten PW2NX Serie bedruckt werden. Die Lösung ist für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet, unter anderem für Rabatte, Versand- und Regaletikettierungen im Einzelhandel, im Gesundheitswesen oder auch im Lager.

Außer dem standardmäßigen Linerless-Etikett bietet SATO das StripeStikTM-Etikett als spezielle Anwendung für den Einzelhandel. StripeStik ist eine innovative Linerless-on-Linerless Etikettierlösung für Einzelhändler,
welche zusätzliche Sicherheit und darüber hinaus die Möglichkeit bietet, Produkte mehrfach auszuzeichnen.

Über SATO:
SATO (TOKYO:6287) überbrückt den „letzten Zentimeter“ für seine Kunden indem sowohl Auto-ID Lösungen als auch revolutionäre Materialien eingebunden werden um Versandstücke zu kennzeichnen und nachzuverfolgen, und so sichergestellt wird, dass keine Ware verloren geht was wiederum die Kundenzufriedenheit und die Erträge zu erhöht. Das Entwickeln von Lösungen entfesselt die Macht von IoT, es stellt einen Mehrwert dar für die Kunden in Punkto Genauigkeit, Nachhaltigkeit, Arbeits- und Ressourcenersparnis, Rückversicherung und emotionaler Bindung. Im vergangenen Fiskaljahr, das am 31. März 2017 endete wurde ein Umsatz von 106,302 Mio JPY (900 Mio Euro *) erzielt. Weitere Informationen über SATO können Sie unter www.satoeurope.com finden oder Sie folgen uns auf Twitter oder Linked In


*1 Euro = 126.95 Japanische Yen

Ausstellerdatenblatt