19.12.2017

Verifone GmbH

Meistgenutztes Terminal in Deutschland: Verifone verkauft dreihunderttausendstes H5000

Auf Erfolgskurs dank zuverlässiger Zahlungsabwicklung und digitalen Zusatzangeboten
-  Leistungsstarkes Terminal für kartenbasiertes und kontaktloses Bezahlen
-  Media Management System ermöglicht direkte Kundenansprache

Bad Hersfeld, 19.12.2017 – Im September war es soweit: Seit seiner Markteinführung vor noch nicht einmal fünf Jahren hat Verifone das dreihunderttausendste Multifunktionsterminal H5000 verkauft. Derzeit sind in Deutschland insgesamt etwa achthunderttausend Terminals im Einsatz – darunter auch unterschiedliche Modelle von Verifone. Das H5000 ist dabei das meistgenutzte Bezahlterminal der Republik. Es ist in zahlreichen Sparten des Einzelhandels, in Apotheken und Drogerien, in
Tankstellen-Shops, bei Behörden sowie in der Hotellerie im Einsatz und bietet Händlern und Kunden eine schnelle, flexible und sichere Zahlungsabwicklung sowie zahlreiche digitale Zusatzservices.

„Der Verkaufserfolg unseres Bezahlterminals H5000 freut uns sehr“, so Markus Hövekamp, Geschäftsführer der Verifone GmbH. „Das Modell wertet den Check-Out für Händler und Kunden spürbar auf und bietet viele neue Möglichkeiten zur  Kundenansprache.“

Durch das Touchdisplay des Terminals lassen sich Bezahltransaktionen schnell und einfach durchführen, farbige Icons führen die Kunden sicher durch den Bezahlvorgang. Mit dem Media Management System von Verifone sind zusätzlich Werbeinhalte, Videos oder Kundeninformationen auf dem Farbdisplay abspielbar – aufmerksamkeitsstark sowie losgelöst vom Bezahlvorgang. Das H5000 ist mit einem integrierten NFC-Leser für kontaktloses Bezahlen ausgestattet und ermöglicht auch QR-Code-basierte Zahlverfahren wie zum Beispiel Alipay. Auch die elektronische Unterschriftenerfassung wird unterstützt: Durch die Verbindung an ein digitales Belegarchiv wird die händische Verwaltung von papierhaften Zahlungsbelegen überflüssig.

Breites Produktportfolio für den Handel

Neben dem H5000 bietet Verifone eine Vielzahl weiterer Bezahlterminals an. Dazu gehören unter anderem das mit einem 7-Zoll-Bildschirm ausgestattete Multimedia-Terminal MX 925 sowie die für den Self-Service geeigneten Automatenterminals der UX-Serie.

Mit der Produktfamilie Engage werden zukünftig sämtliche Einsatzbereiche abgedeckt – egal, ob stationär, portabel, mobil, mit oder ohne Kassenanbindung. Zugelassen nach den neuesten Sicherheitsrichtlinien PCI 4 und PCI 5, sind alle Modelle hochwertig und ergonomisch designt und verfügen über ein großes, brillantes Farbdisplay und die Möglichkeit zur Beacon-Einbindung. Das Besondere der Engage-Serie ist die vorgesehene Anbindung an den Verifone Merchant Marketplace: Individuelle Apps, die über das bloße Bezahlen hinausgehen, können so entwickelt und distribuiert werden. Verifone hilft damit Dienstleistern und Händlern, ihr Geschäft über neue Anwendungen für die Interaktion am Point-of-Sale aufzuwerten und weiterzuentwickeln.



Ausstellerdatenblatt