21.01.2019

WatchGuard Technologies Inc.

WatchGuard ist zum vierten Mal in Folge einziger Visionär im „Magic Quadrant for Unified Threat Management“ von Gartner

Fortlaufende Innovation und spezifische Erweiterungen zur Umsetzung eines umfassenden Unified Threat Managements sichern erneut den Spitzenplatz

Der Hattrick geht in die Verlängerung: WatchGuard wurde von Gartner im vierten Jahr in Folge als Visionär im UTM-Umfeld (Unified Threat Management) positioniert. Prakash Panjwani, CEO von WatchGuard Technologies, freut sich über die Auszeichnung und sieht sich in der Unternehmensstrategie bestätigt: „Unsere Mission ist es, mittelständische Firmen ebenso wie große, dezentral aufgestellte Organisationen über unsere Vertriebspartner mit breit einsatzfähigen Sicherheitslösungen zu versorgen. Dazu haben wir im vergangenen Jahr unser bereits vorhandenes, starkes Portfolio im Bereich der traditionellen Netzwerksicherheit mit innovativen Lösungen wie AuthPoint und DNSWatch ausgebaut. Die abermalige Einstufung als Visionär zeigt uns, dass wir nach wie vor auf dem richtigen Weg sind. Schließlich geht es darum, den aktuellen und künftigen Sicherheitsanforderungen von Unternehmen unterschiedlichster Größenordnungen Rechnung zu tragen – neuen Bedrohungen wird bereits der Riegel vorgeschoben, bevor sie überhaupt erst zur Gefahr werden können.“

Ausstellerdatenblatt