29.10.2021

Lock4Safe GmbH

Endlich wieder EuroCIS – 2022!

Wir, die Lock4Safe GmbH, freuen uns mitteilen zu können, dass wir auf der ersten EuroCIS, nach der Corona-Pause, wieder dabei sein dürfen.

In diesem Jahr präsentieren wir uns unter dem Motto

"Let's make your old safe smart."

Mit einem speziell für Sie erarbeiteten Tresor-Umrüstungs-Konzept, erstellt durch Ihren Full-Service-Partner Lock4Safe, wird Ihr alter, bestehender Tresor zu einem smarten Tresor der Gegenwart!



Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.“ (Schiller) – So muss man die rasanten (technischen) Veränderungen für Branchen in der heutigen Zeit wohl auf den Punkt bringen. Wohl kaum eine Unternehmung, gleich welchen Business-Bereichs, hat sich in den letzten Wochen und Monaten nicht damit beschäftigt, in smarte und innovative (Sicherheits-)Lösungen zu investieren und dabei den Weg der immer wichtiger werdenden Nachhaltigkeit weiter zu verfolgen – Geldeinsparungsmöglichkeiten inklusive.



Wir rüsten Ihren alten Safe um – Sie profitieren und sparen!
Ein wertiger Tresor (Sicherheitsschrank) bleibt ein wertiger Tresor. Daran wird sich auch im Laufe der Zeit nichts ändern. Dieser erfüllt ebenso heute, wie damals bei der Anschaffung, seinen Zweck: Der Safe bewahrt Ihre Wertsachen auf. Aber auch risikofrei? Das was Ihre Tresore wirklich sicher arbeiten lässt ist das Tresorschloss – kombiniert mit den Fähigkeiten des Bedieners, der das Schloss sicher zu bedienen weiss. Mit Blick auf ein Schlüsselschloss oder ein nicht richtig angewendetes elektronisches Tresorschloss verbergen Ihre Tresore jedoch ein hohes Maß an Sicherheitsrisiken: Wenn alle Mitarbeiter den gleichen Schlüssel/Code verwenden ist das interne Diebstahlrisiko hoch. Zusätzlich ist der Aufbewahrungsort des Schlüssels oder der Öffnungscode oft auch ehemaligen Mitarbeitern bekannt. Es gibt keine klare Tresorverantwortung und es entstehen Kosten im Service- und Schlüsselmanagement sowie nicht angestrebte Revisionsunterschiede.



Also doch lieber einen neuen Tresor anschaffen?
Bedenken Sie Folgendes: Auch Tresorhersteller sparen Kosten ein, um wirtschaftliche Erfolge zu erzielen. Das passiert größtenteils bei dem eingesetzten Herstellungsmaterial. Neue Tresore sind deshalb also nicht unbedingt besser als die bestehenden. Zusätzlich darf der Kostenfaktor für die Entsorgung Ihrer alten Safes nicht außer Acht gelassen werden. Materialien wie Metalle, Beton und manchmal sogar Asbest können hohe Kosten für die Entsorgung verursachen. Wenn die alten Tresore noch in Ordnung sind, dann ist es deutlich nachhaltiger diese auch weiterhin zu benutzen. In den allermeisten Fällen ist es möglich ein modernes Verschlusssystem in die alten Tresore einzubauen. Das Verschlusssystem sollte jedoch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Tresorhersteller vertreiben Tresore. Sie bauen daher lediglich das Schloss ein welches der Kunde wünscht. Eine kompentente Beratung für den bestmöglichen Funktionsumfang in Ihrem Businessbereich kann meist nicht erfolgen. … und, haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wer Ihre Mitarbeiter an dem neuen Tresor schult? … denn, ein Tresorschloss ist nur dann sicher, wenn der Besitzer/Anwender es auch zu bedienen weiss!

Also, Hand auf‘s Herz: Haben Sie schon einmal daran gedacht in Ihre alten, bestehenden Tresore zu investieren? Nein? – das sollten Sie aber! … und das aus gutem Grund!



Let's make your old safe smart.

Lock4Safe ist Ihr Full-Service-Partner bei der Umrüstung (Austausch) von alten Tresorschlössern auf neue, innovative Verschlusssysteme für bestehende Tresore. Mit unserem Tresorschlossportfolio und dem nötigen Know-how transferieren wir Ihren bestehenden Safe in die Gegenwart. Wir bieten Ihnen ganzheitliche Cash-Security-Konzepte, perfekt angepasst auf Ihre Filialprozesse – Unser Service für Sie: Alles aus einer Hand:

  • Beratung und Konzeption
  • Projektplanung
  • Installation und Einrichten
  • Wartung der Systeme
  • Service-Hotline
  • Schulung
Durch das speziell auf Sie abgestimmte, smarte Tresorverschlusssystem, basierend auf Zahlencodes für den einzelnen Mitarbeiter, eleminieren Sie nahzu alle im Vorfeld genannten Sicherheitsrisiken. Sie erlangen die volle Nach­voll­ziehbarkeit von Zugriffsprozessen an Ihren Safes und definieren einen Tresorverantwortlichen mit einem klar fest­gelegten Verantwortungszeitraum. Gerneralverdachtsfälle gegenüber nicht verantwortlichen Mitarbeiteren entfallen. … um nur einige Vorteile eines smarten Tresorverschlusses zu nennen.



Halten Sie also an Ihrem bestehenden Tresor fest …
… und lassen Sie Ihre Unternehmung, mit einer intelligenten Tresorverschlusslösung, durch sinkende Revisionsunterschiede, Investitionseinsparungen sowie Nachhaltigkeit profitieren.



Und wie? …

… Lock4Safe, Ihr Full-Service-Partner und Spezialist in der Umrüstung von bestehenden Tresoren, zeigt es Ihnen!

Ausstellerdatenblatt