TCPOS GmbH

Saarwiesenstr. 5, 66333 Völklingen
Deutschland
Telefon +49 6898 5662-0
Fax +49 6898 5662-499
infode@tcpos.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

EuroCIS 2018 Hallenplan (Halle 9): Stand E22

Geländeplan

EuroCIS 2018 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Nico Karges

Senior Sales Consultant

Telefon
+49 6898 56 62 105

E-Mail
nico.karges@tcpos.com

Dirk Schwindling

Geschäftsführer

Telefon
+49 689 85 662-0

E-Mail
dirk.schwindling@tcpos.com

Besuchen Sie uns!

Halle 9 / E22

27.02.2018

Thema

Download

00:00 - 09:00

Live-Demo

Neu! Self-Checkout-Lösung mit Cash-Handling

Mehr Weniger

28.02.2018

Thema

Download

00:00 - 09:00

Live-Demo

Self-Checkout mit Cash-Handling

Mehr Weniger

01.03.2018

Thema

Download

00:00 - 09:00

Live-Demo

Self-Checkout mit Cash-Handling - Fokus auf Customer Journey

Mehr Weniger

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.03  Zahlungssysteme
  • 01.03.03  Kontaktlose Zahlungssysteme, NFC Lösungen

Kontaktlose Zahlungssysteme, NFC Lösungen

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.03  Zahlungssysteme
  • 01.03.04  Lösungen für Mobiles Bezahlen

Lösungen für Mobiles Bezahlen

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.04  Warenwirtschaft
  • 01.04.01  Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.05  POS-Software
  • 01.05.01  Kassensoftware
  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.05  POS-Software
  • 01.05.02  Software für Self-Checkout/ Self Scanning

Software für Self-Checkout/ Self Scanning

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.12  Personalmanagement
  • 01.12.03  Software zur Personaleinsatzplanung

Software zur Personaleinsatzplanung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kassensoftware

Vom Point of Sales zum Point of Service

Die Bedürfnisse des Menschen inspirieren uns zu Innovationen: Durch konstante Innovation unterstützt TCPOS Sie dabei, die Technologie hinter Ihren Betriebsprozessen effizient zu koordinieren. Dank seiner flexiblen Architektur und seiner Skalierbarkeit ist TCPOS das ideale Kassensystem für alle Unternehmen, die technologisch auf dem aktuellsten Stand sein wollen. TCPOS vereinfacht die Arbeit Ihres Personals und hilft Ihnen bei den Kunden einen positiven Eindruck zu hinterlassen, damit Ihre Kunden gerne wiederkommen! 

Alle Zahlungen werden akzeptiert

TCPOS akzeptiert alle Zahlungsarten: Bargeld, Kreditkarten und Kundenkarten. Zusätzlich können Sie mit TCPOS die neuesten Zahlungslösungen ohne Probleme verwenden: bargeldlose, kontaktlose und mobile Zahlungen erlauben Ihren Kunden die Nutzung des Smartphones als digitale Brieftasche.

Vom kleinen Verkaufsgeschäft bis hin zu großen Gastronomie- und Retail-Ketten, ein multifunktionales POS System ist ein enormer Wettbewerbsvorteil. Das TCOPS FrontEnd Modul vereinfacht die tägliche Arbeit in Ihrem Unternehmen.


Mehr Weniger

Produktkategorie: Lösungen für Mobiles Bezahlen

Integration mit mobilen Apps

TCPOS ist nahtlos mit Apps für Smartphones und Tablets integriert. Der Anwender kann das Guthaben in Echtzeit und wo immer er ist aufladen, egal ob mit Kreditkarte oder mobilen Zahlungsdiensten wie Paypal, Google Pay, Apple Pay, Alipay und WeChat. Zu jeder Zeit kann das verbleibende Guthaben abgerufen und an der Kasse mit dem Telefon über ein spezielles Lesegerät bezahlt werden.

Komfortabel und sicher: bargeldlose Zahlungen

Bargeldlose Zahlungen nehmen in allen Bereichen des globalen Handels stark zu, denn sie bieten einen Komfort- und Sicherheitsgewinn.TCPOS ist kompatibel mit den unterschiedlichsten bargeldlosen Zahlensystemen, e-Wallet Lösungen und Apps mit integrierten Zahlungsfunktionen für mobile Geräte. Dies senkt die Kosten und bietet mehrere Optionen, zusätzlich ist sichergesellt, dass der Kunde jede Transaktion nachverfolgen kann. 

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kontaktlose Zahlungssysteme, NFC Lösungen

Kassenlösung ohne räumliche und zeitliche Grenzen

DroidPOS ist POS für Android Smartphones und macht es möglich, per NFC direkt über das Mobilgerät zu zahlen. Die Kassenlösung ist eine vollwertige Online- und Offline-Kasse mit berührungsloser Zahlungsmöglichkeit. Die Zahlung per Smartphone bietet für Stadien, Kantinen, Gastronomie und Einzelhandel eine schnelle und einfache Alternative zur stationären Zahlung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Self-Checkout/ Self Scanning

Nahtloser Prozess als Customer Journey

TCPOS präsentiert eine durchgängige Customer Journey, basierend auf Self-Scanning und Self-Checkout-Lösungen, kombiniert mit zukunftsorientierten Funktionen der TCPOS-Kassenlösung. Einzelhändler können damit Mehrwerte an den verschiedenen Kontaktpunkten zum Kunden erschließen, um höheren Umsatz und besseren Service zu erreichen.

Der digitale Kunde nutzt heute sowohl die Online- als auch die Offline-Angebote des modernen Handels und begibt sich auf seine Customer Journey. Deshalb bildet die TCPOS-Lösung nicht nur den Bezahlvorgang im Shop ab, sondern die Reise des Kunden, mit ihren unterschiedlichen Kontaktpunkten zum Anbieter, den sogenannten „Touchpoints“.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Innovative Schnittstellen

TCPOS ist eine hochflexible Lösung, die über verlässliche und erprobte Schnittstellen mit vielen verschiedenen Betriebssystemen kommuniziert. TCPOS unterstützt die populärsten ERP, PMS und CRM Systeme, sowie Anwendungen für Gastronomie und Flottenadministration. Zusätzlich kann die TCPOS-Lösung zur Verrechnung, MwSt.-Abrechnung, für Ordnungsgelder und individuelle Anwendungen eingesetzt werden. Zusätzlich lassen sich in TCPOS mobile Apps zur Verwaltung von Zahlung und Gutscheinen integrieren.

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software zur Personaleinsatzplanung

Workforce Management-Lösung

TCPOS hat sein Angebot um eine Workforce-Management-Lösung der Zucchetti Gruppe erweitert. Die Lösung unterstützt Einzelhändler, Gastronomen und Stadien mit umfassenden Funktionalitäten von der mobilen und stationären Zeiterfassung bis zur präzisen Personaleinsatzplanung.

PMS, HMS, SMS und vieles mehr

TCPOS arbeitet mit vielen verschiedenen Gastronomie- und Hotel-Managementsystemen zusammen, es können Verkaufsdaten und weitere Informationen zu Kunden- und Gästetransaktionen für die spätere Abrechnung aufgezeichnet werden. TCPOS integriert auch Applikationen zur Verwaltung von Personal, Bussen, Steuern und Zöllen.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

08.03.2018

EuroCIS 2018: „Messe, die den Retail ausmacht“

TCPOS zieht ein positives Resümee der EuroCIS 2018: Internationale und nationale Besucher aus den Bereichen Retail und Hospitality frequentierten den Messestand. Das Interesse der Fachbesucher galt integrierten Lösungen rund um POS und Self-Service.

Bei TCPOS hat die EuroCIS, die führende Fachmesse für den Retail, die jährlich im Februar in Düsseldorf stattfindet, auch weiterhin einen festen Platz im Kalender. „Die EuroCIS ist die Messe, die im Moment den Retail ausmacht“, so Dirk Schwindling, CEO der TCPOS Group. „Sie ist ein etablierter Branchentreffpunkt mit qualifizierten Besuchern. Auch in diesem Jahr waren wir mit dem Besucherandrang auf der Messe sehr zufrieden. Besonders hat uns gefreut, dass viele Bestandskunden uns besucht haben, um sich mit uns auszutauschen und zu besprechen, wie man sich bei den Marktgegebenheiten neu aufstellt. Wir haben in Düsseldorf einen besucherstarken Messeauftritt erlebt, eine Vielzahl interessanter Kontakte geknüpft und vielversprechende Gespräche geführt."

An den drei Messetagen war in diesem Jahr zu spüren, dass das Publikum bei der B2B-Messe noch internationaler wurde. So erlebte das Messeteam auf dem Stand, dass es viel Zulauf von Besuchern aus dem europäischen Ausland gab. Die meisten hatten sich bereits im Vorfeld informiert und kamen, um sich mit Demos  an den Exponaten beraten zu lassen.

Auf der Messe präsentierte TCPOS neue Lösungen rund um den Point of Sale. Im Mittelpunkt stand die Digitalisierung des Einzelhandels. TCPOS unterstützt seine Kunden mit einem Best of Breed Ansatz. Neben eigenen Kassen- und Filialmanagementlösungen, auch mit mobilen Plattformen, stehen integrierte Lösungen aus dem Partnernetzwerk zur Verfügung. Sie umfassen Self-Service-Anwendungen mit Self-Order-Terminal, Self-Checkout und Self-Scanning sowie E-Commerce, ERP und Erweiterungen für die branchenübergreifende Prozessoptimierung. Neben der stationären Kasse für den Handel erfüllt das Unternehmen damit die immer wichtiger werdenden gastronomischen Anforderungen der Retailer.

„Wir konzentrieren unsere Entwicklungstätigkeit nicht nur auf den POS als iCore, sondern auch darauf, bestehende Technologien und Prozesse der Zucchetti-Group und unserer Partner zu integrieren und unser Lösungsportfolio kontinuierlich zu optimieren", so Dirk Schwindling. „Durch den Verbund sind wir in der Lage, die Zukunftsfähigkeit unseres Angebots weiter auszubauen."

Mehr Weniger

07.02.2018

„Discover Retail 4.0“ auf der EuroCIS

Die EuroCIS 2018 in Düsseldorf, die vom 27. Februar bis 1. März 2018 stattfindet, ist erneut Treffpunkt des europäischen Einzelhandels. Unter dem Motto „Discover Retail 4.0“ stellt TCPOS mit seinen Partnern ein breites Lösungsportfolio vor, darunter die aktuelle Kassenlösung, ein kompaktes Self-Checkout und die Integration eines Online-Shops.

Der Einzelhandel erlebt einen tiefgreifenden Wandel und viele Unternehmen stellen die Weichen dafür, ihre neuen und bewährten Instrumente innerhalb der Customer Journey wesentlich zu verändern. Das Motto von TCPOS „Discover Retail 4.0“ beschreibt die  Ausrichtung der Entwicklung. Im Retail 4.0 verzahnen sich Point-of-Sale und Logistik mit modernster IT- und Kommunikationstechnik. Treibende Kraft dieser Entwicklung ist die rasant zunehmende Digitalisierung auf allen Ebenen, über alle Kanäle und über die Customer Journey hinweg.  Technische Grundlage hierfür sind intelligente, digital vernetzte Systeme, mit deren Hilfe viele Aufgaben im Retail organisiert werden: Kunden, Point-of-Sale, ERP, ESL, stationärer und Online-Shop kommunizieren und kooperieren im Retail 4.0 direkt miteinander. Verkaufs- und Logistikprozesse zwischen Filialen im selben Unternehmen werden intelligent miteinander verzahnt, um den Verkauf und die Customer Experience noch effizienter und flexibler zu gestalten.

Mit seinen Partnern auf dem Stand E22 in Halle 9 präsentiert TCPOS die Integration folgender Lösungen in seine multifunktionale POS-Lösung:

- Bison Group –  ERP, ESL und Business Intelligence

-  Datema Retail – Self-Scanning

-  Qnips – Mobile Marketinglösungen

-  KonaKart – E-Commerce

-  Zucchetti – Workforce Management

Am Messestand auf der EuroCIS zeigen diese Experten Lösungsansätze, wie die schwierige Herausforderung zu meistern ist, die Customer Journey im Einzelhandel zu digitalisieren:  Von ERP über Multi-Plattform-POS, Workforce Management, Self-Scanning und Self-Checkout bis hin zu E-Commerce. 

Als Highlight präsentiert TCPOS eine stationäre Self-Checkout-Lösung, die Kassentechnologie mit intuitiver Selbstbedienung beim Kassieren im Einzelhandel und in der Gastronomie verbindet. Die schlanke Lösung unterstützt nicht nur alle gängigen bargeldlosen Bezahlverfahren inklusive Mobile Payment, sondern auch die Bezahlung mit Bargeld durch ein angeschlossenes Cash-Handling-System. Das System mit Kartenzahlung ist im Convenience-Store „Kampus“ by Kamps am Flughafen Köln-Bonn im Einsatz.

Besuchen Sie TCPOS und seine Partner auf der EuroCIS 2018 in Halle 9, Stand E22.

Mehr Weniger

25.01.2018

TCPOS verbindet Kasse mit Onlineshop

TCPOS präsentiert auf der EuroCIS 2018 in Düsseldorf die Integration der neuen E-Commerce-Lösung von KonaKart, eines Unternehmens der Zucchetti-Gruppe. In Kombination mit TCPOS ist der Onlineshop über die Kassen-Infrastruktur administrierbar. Das vereinfacht den Aufbau eines  professionellen Shops.

Mit einer Kombination aus stationärem POS und digitalem Shopping verschmelzen physischer und digitaler Einzelhandel immer mehr zum „Phygital Retail“. Als praktische Umsetzung dieses Trends zeigt TCPOS auf der EuroCIS 2018 die Integration von Online-Shops in die Kassenlösung, basierend auf der E-Commerce-Software-Plattform von KonaKart, einem Unternehmen der Zucchetti-Gruppe, zu der auch TCPOS gehört.

KonaKart bietet eine Java-basierte E-Commerce Software Plattform, die komplette Funktionalität für einen Onlineshop bereitstellt und mit dem Content Management System der Wahl integriert wird. Diverse Unternehmen weltweit setzen die Software ein, weil sie eine stabile, hochperformante  Onlineshop-Plattform darstellt. Die Software eignet sich für Einzelhändler aller Größen.

In Kombination mit TCPOS wird der Onlineshop komplett über die Kassen-Infrastruktur administriert. So soll es für den Anwender auf einfache Weise möglich sein, in kurzer Zeit einen professionellen Shop mit zahlreichen Funktionen aufzubauen. Eine große Hürde bei der Einführung von Onlineshops besteht im Einpflegen der Artikel mit Artikeltexten und Preisen. Der Upload der Daten aus der POS-Infrastruktur und den bestehenden oder neuen Warenwirtschaftssystemen vereinfacht diesen Prozess erheblich. Die Kasse stellt die Daten bereit, so dass  Artikel, Bestand, Kunden und Aufträge direkt und transparent abgeglichen werden.

Die cloudbasierte E-Commerce-Lösung ist hochgradig skalierbar, Content Management System und Einbindung in das ERP-System sind frei wählbar. Die modulare Plugin-Architektur ermöglicht flexiblen Einbau von Anwendungen je nach Land und Spezifikation. Die Lösung ist komplett internationalisiert und deckt alle Sprachen und Währungen ab. Preis- und Rabattmodelle werden über eine Pricing Engine gesteuert, so dass Marketingabteilungen länderspezifische Aktionen durchführen können.

Die Lösung ist für Retailer aller Größen geeignet. Die KonaKart-Lösung ist bei vielen Unternehmen weltweit im Einsatz, darunter EDEKA, dm drogerie markt, Weleda, Audi und Volkswagen.

TCPOS präsentiert die Integration der Onlineshops von KonaKart auf der EuroCIS 2018 in Halle 9, Stand E22.

Mehr Weniger

10.01.2018

TCPOS präsentiert Self-Checkout auf der EuroCIS

Mit einem neuen Self-Checkout stellt TCPOS anlässlich der EuroCIS 2018 in Düsseldorf sein erweitertes Selbstbedienungskonzept vor. Die schlanke Lösung unterstützt nicht nur alle gängigen bargeldlosen Bezahlverfahren inklusive Mobile Payment, sondern auch die Bezahlung mit Bargeld durch ein angeschlossenes Cash-Handling-System. Das System mit Kartenzahlung ist im Convenience-Store „Kampus“ by Kamps am Flughafen Köln-Bonn im Einsatz.

Das kompakte Self-Checkout verbindet bewährte Kassentechnologie mit intuitiver Selbstbedienung beim Kassieren im Einzelhandel und in der Gastronomie. Damit steht das neue System im Zentrum eines Einkaufserlebnisses, das den Kunden hohe Convenience bietet und im Store nahtlos mit dem Kassensystem integrierbar ist. Die Oberfläche ist frei vom Einzelhändler gestaltbar und lässt sich durch Bilder von Artikeln und Angeboten erweitern, so dass in wenigen Schritten ein individualisiertes System in der Markenwelt des Händlers entsteht.

Mit ihrer intuitiven Software führt die Kasse den Kunden durch alle Schritte des Prozesses und stellt ihm am Ende des Vorgangs verschiedene Bezahlverfahren zur Auswahl. Da Scheine und Münzen aus dem deutschen Zahlungsverkehr in absehbarer Zukunft nicht wegzudenken sind, unterstützt die Selbstbedienungskasse neben einer großen Bandbreite an bargeldlosen Bezahlverfahren mit Kunden- oder EC-Karten und per Smartphone auch die Bezahlung mit Bargeld. Bei dem integrierten kleinen Front-Office-Gerät hat der Kunde die Möglichkeit, seinen Einkauf über eine Münz- und eine Banknoteneinheit mit Bargeld zu bezahlen. Das Wechselgeld wird automatisch herausgegeben und das das Öffnen einer Kassenschublade entfällt. Der Einsatz der Bargeld-Transfereinheit schafft ein komplett geschlossenes Bargeldhandling – vom Kassentresen bis ins Backoffice. Für den Händler oder Caterer ergibt sich daraus ein kostensparender Service in Form eines kompletten Bargeld-Handlings, weil aus dem Kreislauf Geld sowohl entsorgt als auch buchhalterisch auf den Konten verbucht wird. Ein weiterer Pluspunkt besteht darin, dass Kassenöffnung und Kassenabschluss innerhalb weniger Minuten erledigt sind.

Die Lösung verfügt über eingebaute Wagen, die den Wiegeprozess präzise und intuitiv bedienbar durchführen und zu  einem komfortablen Kassenprozess für den Kunden beitragen. Die kleinen Self-Checkouts sollen Warteschlangen reduzieren und zu einem reibungslosen Einkaufserlebnis mit nahtlosem Kassenvorgang beitragen. Im Convenience-Store „Kampus“ by Kamps, einer Kombination aus Gastronomie und Retail am Köln-Bonner-Flughafen, werden die Selbstbedienungskassen seit einiger Zeit auf Kundenakzeptanz getestet.

TCPOS präsentiert das neue Self-Checkout mit Cash-Handling auf der EuroCIS 2018 in Halle 9, Stand E22.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

TCPOS ist führender Anbieter im POS-Sektor für Retail, Hospitality und Freizeit.

Mehr als 10.000 Kunden weltweit vertrauen auf unsere maßgeschneiderten IT-Lösungen. Durch unsere skalierbaren, anpassungsfähigen und zukunftsorientierten Lösungen unterstützen wir unsere Kunden effektiv, ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

TCPOS beschäftigt rund 250 Mitarbeiter in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Bulgarien, Frankreich, Italien, China, Taiwan, USA, Kanada, UAE, Argentinien und Mexico. Der Hauptsitz befindet sich in Lugano im Kanton Tessin im italienischsprachigen Teil der Schweiz, die deutsche Hauptniederlassung ist in Völklingen.

Seit 2013 ist TCPOS Teil der Zucchetti Group.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Geschäftsfelder
  • Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • IT Dienstleistungen