Computop Wirtschaftsinformatik GmbH

Schwarzenbergstr. 4, 96050 Bamberg
Deutschland

Telefon +49 951 98009-0
Fax +49 951 98009-20
info@computop.com

Hallenplan

EuroCIS 2018 Hallenplan (Halle 10): Stand A55

Geländeplan

EuroCIS 2018 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Irene Liberal

Head of Partner Management

Telefon
+49 951 98009-0

E-Mail
irene.liberal@computop.com

Henning Brandt

Head of PR & Communication

Telefon
+49 951 98009-0

E-Mail
henning.brandt@computop.com

Alexandra Verg

Marketing Manager Events

Telefon
+49 951 98009-0

E-Mail
alexandra.verg@computop.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.01  E-Commerce Lösungen
  • 01.01.09  Omnichannel-Integration

Omnichannel-Integration

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.03  Zahlungssysteme
  • 01.03.01  Kartenterminals, EFT-Terminals

Kartenterminals, EFT-Terminals

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.03  Zahlungssysteme
  • 01.03.02  Hintergrundbetrieb, Netzbetrieb, Processing

Hintergrundbetrieb, Netzbetrieb, Processing

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.03  Zahlungssysteme
  • 01.03.03  Kontaktlose Zahlungssysteme, NFC Lösungen

Kontaktlose Zahlungssysteme, NFC Lösungen

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.03  Zahlungssysteme
  • 01.03.04  Lösungen für Mobiles Bezahlen

Lösungen für Mobiles Bezahlen

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.06  Mobile Solutions
  • 01.06.06  Smartphone Apps

Smartphone Apps

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kartenterminals, EFT-Terminals

Computop Paygate

Die Serviceplattform Computop Paygate ist eine Server-Software zur sicheren Abwicklung nationaler und internationaler Finanztransaktionen. Das seit 1997 in der Universitätsstadt Bamberg eigenentwickelte System liefert ein komplettes Bezahlsystem mit integrierter Betrugsprävention aus einer Hand, welches sich individuell an die Bedürfnisse von Händlern anpassen lässt. Mit über 150 Zahlungsmethoden und Acquirer-Banken weltweit versorgt die Paygate-Plattform alle Vertriebskanäle von E-und M-Commerce über Mail Order/Telephone Order (MOTO) bis hin zu POS.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

01.12.2017

Computop: seit 20 Jahren führend im Zahlungsverkehr

Im digitalen Zeitalter dreht sich die FinTech-Welt immer schneller; getrieben durch stetige Innovationsbereitschaft und den Wunsch der Kunden nach Komfort und Sicherheit. Computop fungiert seit 20 Jahren als Innovator in der Payment-Branche und blickt im Zuge ihres diesjährigen Jubiläums auf die Entwicklungen im Zahlungsverkehr.

E-Commerce, M-Commerce oder Wallets – eine Innovation im Zahlungsverkehr bedarf nicht immer neuer Technologien, sondern muss dem Komfort des Nutzers in kanalübergreifenden Umgebungen dienen. Dieser Vision folgend, entwickelt Computop, Pionier im Zahlungsverkehr, seit 20 Jahren individuelle, passgenaue und zukunftsweisende Lösungen.

„Im November 1997 entwickelten wir in unserer Bamberger Studenten-WG das Computop Paygate und machten uns einen Namen, indem wir den damals aktuellen, aber komplizierten Sicherheitsstandard SET als Service bereitstellten“, blickt Ralf Gladis, Gründer und Geschäftsführer auf die Anfänge des globalen Payment Service Providers zurück und ergänzt: „Bis heute ermöglichen wir Innovation, Sicherheit und Komfort im Zahlungsverkehr. Aktuell arbeiten wir an biometrischen Authentifizierungslösungen; eine zeitgemäße Antwort auf steigende Anforderungen an Sicherheit und Komfort.“

Der Global Player ist nach zwei Jahrzehnten im Zahlungsverkehr für die digitalen Anforderungen der Zukunft bestens aufgestellt und verfolgt konsequent seine Ausrichtung als Anbieter von Payment-Technologien. Kundenorientierung und Unabhängigkeit stehen für den Zahlungsdienstleister dabei an oberster Stelle.
„Seit 20 Jahren wachsen wir ohne Investorengelder. Indem wir eigenständig und unabhängig unsere Entscheidungen treffen, setzen wir lösungsorientierte Technologien für unsere Kunden schnell und neutral um. Diesen Ansatz werden wir beibehalten“, betont Stephan Kück, Geschäftsführer von Computop, einen der Grundwerte des Bamberger Unternehmens.

Mit Blick auf die nächsten zwei Jahrzehnte sehen die Payment-Experten die Entwicklung des Zahlungsverkehrs, auch beeinflusst durch das Internet of Things, hin zu einem reibungslos im Hintergrund laufenden, oft automatischen Prozess. Nur Zahlungsmethoden, die eine vollautomatisierte Abwicklung im Hintergrund unterstützen, werden Zukunft haben. Auf der umfangreichen Erfahrung der vergangenen 20 Jahre basierend, wird der Zahlungsdienstleister Computop auch künftig seine Marktposition international durch herausragende globale, vernetzte und zugleich flexible Payment-Lösungen konsequent ausbauen.

Mehr Weniger

01.06.2017

In-App Payment: Mobile SDK von Computop erleichtert App-Entwicklern die Payment-Integration

Apple Pay, Alipay, PayPal, WeChat, ELV und Kreditkarte jetzt als App-Baukasten

Schnell, sicher und komfortabel muss das Bezahlen sein. Mit steigender Anzahl mobiler Bestellungen und Zahlungen stehen Webshop-Betreiber und stationäre Händler unter Druck, ihren Kunden mobile Lösungen anzubieten. Das ist jetzt mit dem Mobile SDK von Computop viel einfacher: Das SDK ist ein Software-Baustein, der Entwicklungszeit, Aufwand und Kosten für In-App Payments erheblich verringert.

Einkaufen auf mobilen Endgeräten erfährt seit geraumer Zeit einen deutlichen Wachstumsschub. In den USA nutzen bereits 37% aller Online-Shopper regelmäßig ihr Smartphone zum Bezahlen. In Japan gehört es schon zum guten Ton, dem Konsumenten für den Einkauf eine App anzubieten. Auch in Deutschland ist der Markt in Bewegung. Umso wichtiger werden komfortable Shopping-Apps mit einem Bezahlprozess, der für mobile Geräte optimiert ist. Das ist ein starker Treiber für höhere Konversionsraten und höheren Umsatz.

Um die App-Entwicklung zu erleichtern, hat Computop eine Lösung zur Einbindung von Zahlarten in den App-Checkout entwickelt. Das Mobile SDK von Computop ist ein Software-Baustein, der die Integration aller relevanten Zahlarten auf einfache Art und Weise unterstützt und Programmierwerkzeuge und Bibliotheken für sichere In-App Payments bereitstellt. Das SDK sorgt auch für mehr Sicherheit und Qualität, weil die Zahlungsabwicklung vorab von Experten geplant und getestet wurde.

Entwickler können mit Hilfe des Mobile SDK Apple Pay, Kreditkarten, SEPA-Lastschriften, PayPal, WeChat und Alipay in eine App integrieren. Mit Apple Pay hat Computop eine Omnichannel-Zahlart integriert, die einfaches und schnelles Zahlen online, mobil oder an der Kasse ermöglicht. Apple Pay lässt sich nahtlos in allen wichtigen Vertriebskanälen als Zahlungsmethode integrieren. Die biometrische Authentisierung mit dem TouchID Fingerabdrucksensor beschleunigt den sicheren Checkout-Prozess: Durch Fingerauflegen wird die Zahlung angewiesen – die Eingabe von Kartendaten oder einer PIN entfällt.

„Computop erleichtert App-Entwicklern und Händlern den Zugang zu mobilen Zahlverfahren in Nordamerika, Europa und China. Die unkomplizierte Einbindung mobiler Zahlarten spart Zeit und Kosten“, erläutert Ralf Gladis, Gründer und Geschäftsführer von Computop, den Hintergrund der Lösung. „Mit dem Mobile SDK erhalten App-Entwickler einen umfassenden Baukasten für sichere, komfortable und schnelle Zahlungen in Nordamerika, Europa und China, die dazu beitragen, die Konversionsraten auf mobilen Geräten zu steigern.“

Mehr Informationen zu Mobile SDK und Apple Pay: www.computop.com/de/applepay
 

Mehr Weniger

22.04.2016

CCV und Computop bieten Multichannel Payment und P2PE für POS-Terminals an

Die Globalisierung des Handels und die Verknüpfung der Verkaufskanäle E-Commerce, Mobile und stationärer Handel sind eine Herausforderung für Handel und Zahlungsdienstleister, denn das Bezahlen funktioniert in jedem Land und in jedem Verkaufskanal anders.

Die Experten für Zahlungsverkehr, CCV und Computop, bündeln ihr Know-How, um dem Handel sichere und standardisierte Zahlungslösungen für alle Verkaufskanäle bereitzustellen, im E Commerce, auf mobilen Geräten und am POS-Terminal im stationären Handel. Dabei verbinden CCV und Computop jahrzehntelange Erfahrung mit neuester Technologie.

„Computop ist der erste Zahlungsdienstleister in Deutschland, der für hochsichere Kartenzahlungen am POS-Terminal zertifiziert ist“, erklärt Christine Bauer, Leitung Vertrieb & Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung von CCV Deutschland. „Die zertifizierte Punkt-zu-Punkt-Verschlüsselung (P2PE) von Computop schützt den Handel vor Datendiebstahl und vermeidet aufwändige PCI-Zertifizierungen im Handel. Die P2PE-Lösung und die globale Reichweite der Paygate Bezahlplattform machen Computop zu einem der besten Partner für Multichannel Payment.“

„Wir schätzen die Technologie und das Detailwissen über POS-Terminals, das CCV in die Partnerschaft einbringt“, erklärt Stephan Kück, Geschäftsführer von Computop. „Mit CCV als Partner können wir unseren Kunden zum einen die bekannte und erprobte POS-Technologie anbieten, zum anderen können wir mit CCV im stationären Handel dieselbe Qualität und Innovationskraft erbringen, die Computop-Kunden weltweit im Online Payment gewohnt sind.“

Zwei Anwendungsbeispiele zeigen, wie nützlich Multichannel Payment im Handel ist:

In-Store Retoure: Der Kunde bestellt online und will die Ware im Laden zurückgeben, um dort andere Produkte zu kaufen. Die Kasse muss dann eine Gutschrift der Online-Bestellung beherrschen.
In-Store Bestellung: Ein Kunde will im Laden ein Produkt bestellen, das nicht vorrätig ist. Der Verkäufer nimmt die Bestellung am Tablet auf und lässt den Kunden über ein mobiles POS-Terminal zahlen. Das Anstehen an der Kasse entfällt.

Die Palette an Terminal-Hardware, die CCV und Computop anbieten, reicht von stationären Terminals und integrierte Kassenlösungen über Automatenmodule bis zu mobilen Terminals und Multimedia-Terminals mit Tablet-Bildschirm. Für den PCI-konformen Betrieb der Terminals wurden die CCV acCEPT Plattform und das Computop Paygate eng verzahnt, damit der Handel von der Datensicherheit von P2PE profitiert und lokale Acquiring-Banken in Europa, Nordamerika und Asien nutzen kann.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Als Payment Service Provider (PSP) der ersten Stunde bietet Computop seinen Kunden weltweit lokale und innovative Lösungen für Zahlungsverkehr und Betrugsprävention. Für Unternehmen, die nahtlos integrierte Bezahlprozesse online, offline und mobile benötigen, hat Computop die Zahlungsplattform Paygate entwickelt, mit der sie flexibel sind und frei wählen können, welcher der 200 Finanzdienstleister weltweit in welchem Land zum Einsatz kommen soll. Als Global Player betreut Computop, mit Hauptsitz in Deutschland und Standorten in China, England sowie in den USA große internationale Unternehmen aus den Branchen Dienstleistungen, Handel, Gaming und Reise. Dazu gehören weltweit agierende Marken wie Bigpoint, C&A, Fossil, Metro Cash & Carry, die gesamte Otto-Group, Sixt oder Swarovski. Durch sein Kundennetzwerk und die Zusammenarbeit mit dem globalen Marktplatz Rakuten wickelt Computop jährlich für über 14.000 Händler Zahlungstransaktionen im Wert von 24 Milliarden US Dollar ab. Mit seinen individuellen und sicheren Lösungen gestaltet Computop die Zukunft des internationalen Zahlungsverkehrs maßgeblich mit.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1997

Geschäftsfelder
  • Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • IT Dienstleistungen