Futura Retail Solutions AG

Harburger Schloßstr. 28, 21079 Hamburg
Deutschland
Telefon +49 40 5701030
Fax +49 40 570103499
info@futura4retail.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

EuroCIS 2018 Hallenplan (Halle 9): Stand F06

Geländeplan

EuroCIS 2018 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

CEO Vanjo Wandscher

Telefon
0405701030

E-Mail
vanjo.wandscher@futura4retail.com

Vorstand Vertrieb Christian Jürs

Telefon
0405701030

E-Mail
christian.juers@futura4retail.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.01  E-Commerce Lösungen
  • 01.01.09  Omnichannel-Integration
  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.02  Business Analytics
  • 01.02.02  Data Warehouse Systeme
  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.03  Zahlungssysteme
  • 01.03.04  Lösungen für Mobiles Bezahlen

Lösungen für Mobiles Bezahlen

  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.04  Warenwirtschaft
  • 01.04.01  Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen
  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.05  POS-Software
  • 01.05.01  Kassensoftware
  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.06  Mobile Solutions
  • 01.06.03  Software für mobile Geräte
  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.06  Mobile Solutions
  • 01.06.06  Smartphone Apps
  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.09  Supply Chain Management
  • 01.09.01  EDI-Lösungen
  • 01  Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • 01.11  Kommunikationstechnologien, Netzwerke
  • 01.11.02  RFID Lösungen

RFID Lösungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Omnichannel-Integration

Erlebnisshopping im stationären Handel

Sie begegnen der Herausforderung im Bereich Omni-Channel und kombinieren die digitale Verfügbarkeit des Shop-Angebots mit dem Erlebnisshopping im stationären Handel. Zum Beispiel per Click & Collect oder Reserve & Collect. Die Lösung Futura4Omnichannel basiert auf soliden Prozessen der Warenwirtschaft Futura4Retail und der Kassensoftware Futura4POS.

Click & Collect oder Reserve & Collect sind Bestandteile eines integrierten Omni-Channel-Systems.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Omnichannel-Integration

Futura4Omnichannel-Ihr Erfolgsmodell im Omni-Channel-Handel

Futura4Omnichannel macht Ihre Warenbestände auch online verfügbar. Die Retail Software verwaltet alle Daten Ihres auf Omni-Channel ausgerichteten Einzelhandelsunternehmens. Futura4Omnichannel ist die komplette Integration von eCommerce, Kassensoftware und warenwirtschaftlichen Prozessen. Sie begegnen der Herausforderung im Bereich Omni-Channel und kombinieren die digitale Verfügbarkeit des Shop-Angebots mit dem Erlebnisshopping im stationären Handel.

Übrigens: Anregungen für eine Omni-Channel-Ausrichtung finden Sie auch im aktuellen Whitepaper „In 5 Schritten zum erfolgreichen Omni-Channel-Händler“.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Data Warehouse Systeme

Auswertung sämtlicher Daten

Alle Daten aus Futura Software Lösungen sowie die Daten aus Drittsystemen, wie dem Webshop, werden im Warenwirtschaftssystem von Futura gesammelt und aufbereitet. Die Auswertung erfolgt im leistungsfähigen Data Warehouse. Auf dieser Basis übernimmt Futura4Omnichannel Controllingfunktionen.

Neben einer Vielzahl von vorgefertigten Berichten haben Sie die Möglichkeit, sich eine eigene Auswertung zu erstellen, beliebig in der Informationsbreite und -tiefe. Die Software für den Einzelhandel unterstützt die Auswertung kaufmännischer Fragen auch im Hinblick auf Omni-Channel: Mit welchen Produkten und mit welchem Kanal verdiene ich - und wo müssen Verschiebungen stattfinden? Wie verhält sich das stationäre Geschäft vs. Online? Neben der „klassischen“ Auswertung sind alle Zahlen in unserem Business Intelligence Tool, Futura4Dashboard, grafisch darstellbar. Sie fällen Ihre Entscheidungen aufgrund abgesicherter Zahlen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Data Warehouse Systeme

Daten für Ihren Geschäftserfolg

Sie als Unternehmer stehen täglich vor vielen Fragen: Wie entwickelt sich der Umsatz zum Plan? Wo sind wir geschäftlich erfolgreich und wo besteht Handlungsbedarf? Welches sind meine Top Lieferanten? Wie kann ich die Daten zur Entwicklung in meinen Filialen auswerten?

Wir stellen Ihnen mit Futura4Dashboard ein Business Intelligence (BI)-Tool zur Auswertung Ihrer Unternehmenskennzahlen zur Verfügung. Informative Grafiken oder Zahlenreihen geben einen Überblick über Ihren Geschäftserfolg und erleichtern Ihre Planung. Papierberge sind Vergangenheit: Die Software ist intuitiv, visuell und informiert Sie, egal wann und wo.

Auswertung Ihrer Unternehmensdaten

Als starkes Analysewerkzeug hilft Ihnen die Futura BI-Lösung, Futura4Dashboard, mit informativen Grafiken bei der Auswertung Ihrer Unternehmensdaten. Die übersichtlichen Analysen sind in Echtzeit, stationär oder mobil verfügbar. Die Datenquellen bestimmen Sie selbst. Sowohl aus dem Warenwirtschaftssystem Futura4Retail als auch aus anderen Quellen, wie der Finanzbuchhaltung oder dem Webshop lassen sich laufend Daten übernehmen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Effektive Warensteuerung und bedarfsgerechte Umlagerung

Die Warensteuerung unterstützt Ihre Entscheidungen über Preisänderungen oder Nachbestellung durch eine interaktive Statistik. Sie  generiert die Vorschläge zur Umlagerung, zur Preisänderung oder zur Nachbestellung – und geht auch beim nächsten Schritt mit: Die gewünschten Anweisungen erfolgen elektronisch an die Filialen (z.B. als PDF-Datei). Eine Alarm- und Ereignisverwaltung erkennt und informiert die Betroffenen in relevanten Situationen.

Die Warensteuerung der Warenwirtschaft Futura4Retail steuert die Verteilung Ihrer Artikel automatisch. So kann die richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort eintreffen.

Kontrolle durch Ereignisverwaltung

 Die wesentlichen Bestandteile der Warensteuerung sind Erstverteilung auf der Grundlage einer Bestellung oder eines Wareneingangs, Nachlieferung aus dem Zentrallager basierend auf Abverkäufen sowie Umlagerungen. Ziel ist, für jede Filiale den bedarfsgerechten Bestand bei optimalem Sortierungsgrad zu finden.

Die Futura4Retail Warensteuerung basiert auf stochastischen Verfahren, bei denen mittels Parametern das Verhalten des Systems beeinflusst wird. Durch vorgegebene Schwellwerte in Verbindung mit der Alarm- und Ereignisverwaltung behalten Sie den Überblick über die von Ihrer Warenwirtschaft vorgeschlagenen Warenbewegungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Einkaufslimit im Griff

Futura4Retail plant Ihren Warenbedarf.  Das Warenwirtschaftssystem dient der kurz-, mittel- und langfristigen Bedarfsplanung und der Ermittlung eines Einkaufslimits. Basis für die Planung sind Vergleichszeiträume. Selbst Filialen, zu denen bisher keine Erfahrungswerte vorliegen, werden anhand von Vergleichsfilialen zuverlässig geplant. Bei einer großen Anzahl von Filialen können Filialgruppen zu Clustern zusammengefasst werden.

Soll-/Ist-Vergleiche
Sie entwerfen Monats-, Wochen- oder Tagespläne, wie es Ihr Geschäft und die Saison erfordern. Ausgehend von einem globalen Umsatzplan bestimmen Sie die Anzahl der Ebenen Ihrer Planung. Bei Bedarf sind Planänderungen mit sofortiger Differenzauflösung schnell umsetzbar, Top-down, Bottom-up oder nach dem Jo-Jo-Prinzip.

Keine Planung ohne Soll-Ist-Vergleich: Über das Data Warehouse von unserem Warenwirtschaftssystem wissen Sie immer, wo Sie stehen. Das Data Warehouse ist ein Analysewerkzeug, das Ihnen die Auswertung Ihres Geschäftserfolges ermöglicht.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lösungen für Mobiles Bezahlen

Näher an Ihren Kunden

Die mobile Kasse von Futura unterstreicht die Nähe zum Kunden. Kartenzahlungen beispielsweise, sind über die Kassen-App ebenso möglich wie Retouren. Damit kommt die kleine Kassenlösung für Tablet und Handy auch als zusätzliche Kasse bei Stoßzeiten oder auf Messen groß raus. Die Entwicklung Ihres Unternehmenserfolges verfolgen Sie unterdessen auf Futura4Dashboard.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Optimierte Prozesse für den Einzelhandel

Das Warenwirtschaftssystem Futura4Retail, unterstützt Ihre gesamten Handelsprozesse.  Mit unseren Werkzeugen zur Warensteuerung stellen Sie sicher, dass die Ware immer zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ist.  So hilft Ihnen die leistungsfähige Software, die Profitabilität Ihres Unternehmens zu verbessern. Futura4Retail ist besonders für die  Anforderungen der Branchen im Umfeld von Textilien, Sport und Schuhen geeignet. Bei der Entwicklung von spezialisierter Software für den Einzelhandel kann Futura auf jahrzehntelange Erfahrungen mit Kunden zurückgreifen. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kassensoftware

An dieser Kasse zahlen Ihre Kunden gern

Unsere Kassenlösung passt sich Ihren Projekten flexibel an. Die Kasse Futura4POS ist für die Neueröffnung eines Shops, für die Erweiterung eines bestehenden Filialnetzes oder eine Expansion ins Ausland ebenso geeignet, wie für die Anbindung eines Internetshops. Futura4POS ist skalierbar, die Zahl der möglichen Kassenplätze fast uneingeschränkt. Die Retail Software lässt sich mit jedem gängigen ERP-System verbinden und läuft auf unterschiedlichster Hardware. Auch Ihre Kundenberatung profitiert von Futura am POS: Die leichte Bedienbarkeit, die Live-Abfrage von Beständen und die Omni-Channel-Integration ermöglichen ein Mehr an Service. Loyalty-Systeme unterstützt die Kasse durch ein integriertes CRM-System und Giftcard-Optionen.

Leichter verkaufen

Die einfache Bedienung der Futura4POS wird durch eine klare Symbolik der POS Software unterstützt. Dabei sind die einzelnen Bereiche und Elemente der Oberfläche nach ergonomischen Kriterien und dem praktischen Bedarf am POS im Einzelhandel ausgerichtet. Für alle Mitarbeiter wird das Kassieren dadurch erleichtert, dass sie nur die Bedienelemente sehen, die sie im Rahmen ihrer Berechtigung nutzen können. Zentrales Element bei der Durchführung eines Verkaufs an der Kasse ist der Warenkorb. Der erfasste Artikel ist im Warenkorb zu sehen und kann dort weiter bearbeitet werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für mobile Geräte

Smartphone und Tablet nutzen

Auch für eine Omni-Channel Ausrichtung ist die Kassenlösung Futura4POS mit ihrer besonderen Software-Architektur die richtige Wahl.  Denn die online Datenverbindung übermittelt alle aktuellen Veränderungen in den Beständen. Hinzu kommt, dass wir Ihnen für diese Kassensoftware eine App für das Smartphone oder das Tablet anbieten können. Damit lassen sich nicht nur Artikel suchen, sondern auch Kundenkarten mit einem Barcode scannen. Mit der Kassen-App für Retailer können Sie also auf die in der Futura4POS gespeicherten Kunden- und Bestandsdaten zugreifen. Kassenzettel kann die App papierlos übermitteln und an die hinterlegte E-Mail-Adresse des Kunden versenden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für mobile Geräte

Digitales Warenmanagement

Die multifunktionale Tablet-Lösung Futura4SalesAssistant bietet flexible Lösungen für die Filialen und dient Ihren Mitarbeitern als Verkaufsunterstützung. Die Lösung wurde in Zusammenarbeit mit Futura-Kunden auf Basis von Windows 10 für den Einsatz auf mobilen Geräten entwickelt. Der Futura4SalesAssistant erleichtert als Informations- und Transaktionsplattform wesentliche Prozesse des Omni-Channel Handels und der Warensteuerung: die Bestandsabfrage über alle Kanäle und Lagerorte, zentrale Preisabfragen, Warenrückruf und auch die Warenanforderung aus den Filialen. Die Informationen über aktuelle Änderungen oder Anforderungen, bzw. über den Status der Abarbeitung eines Prozesses, werden per Tablet schnell übermittelt.

Unterstützung von Omni-Channel Prozessen in der Filiale

Mit dem Futura4SalesAssistant schlagen Sie die Brücke zwischen Onlinehandel und Filialverkauf. Ihre Kundenberater im Shop haben mit Hilfe der mobilen Verkaufsunterstützung  Zugriff auf das gesamte Sortiment aus dem Online Shop und den Filialen. Die Verkaufsberater auf der Fläche können per Tablet jederzeit Bestände aus allen Filialen, dem Online Shop und aus weiteren Lagerorten abrufen. Die Bestellungen Ihrer Kunden nehmen Sie direkt im Futura4SalesAssistant auf. Aktuelle Omni-Channel Funktionen wie z.B. Click & Collect, Click & Reserve sowie die Store Order lassen sich so in die tägliche Arbeit auf der Fläche übernehmen. Durch „Curated Shopping“, die Stilberatung für die Kunden, kann der Kundenservice noch wesentlich erweitert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: EDI-Lösungen

EDI-Tiefe Integration in die Prozesse

Auch der elektronische Datenaustausch, EDI (electronic data interchange), ist in Futura4Retail integriert. Als „Datendrehscheibe“ für den Handel regelt EDI mit gängigen Formaten den Datenaustausch zwischen Handel und Industrie. EDI ist tief in Futura4Retail integriert und führt zu spürbaren Kostensenkungen. Aufgrund unserer jahrelangen Projekterfahrung können wir auch Ihr ERP-System mit der Warenwirtschaft Futura4Retail zu einem integrierten System entwickeln. Das gilt auch für den Bereich Großhandel und Produktion.

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kassensoftware

Alle Kassen einfach steuern

Futura4POS ist zentral konfigurierbar. Die Kassenlösung verfügt über einen POS-Admin-Server und damit über ein zentrales Verwaltungswerkzeug für alle Konfigurations- und Stammdaten. Änderungen der Parametrisierung können Sie zentral für alle Kassen durchführen und die POS Software entsprechend Ihren Unternehmensbedürfnissen einrichten. Die Änderungen werden automatisch synchronisiert. Mit der Steuerungseinheit der Kassensoftware können Sie individuell neue Strukturen für Konfigurations- und Rechtegruppierungen anlegen. Das benutzerdefinierte Berechtigungssystem der POS Lösung ermöglicht die Trennung zentraler Aufgaben. Es weist einzelnen Nutzern der Futura4POS unterschiedliche Rollen zu und unterscheidet zum Beispiel Kassierer und Filialleitung. Die Berechtigung und Rollenzuweisung für Mitarbeiter kann  dabei auf bestimmte Organisationseinheiten eingeschränkt werden. Per Live-Monitoring benachrichtigt das Kassensystem über wichtige Ereignisse. Die Live-Prozessüberwachung ermöglicht dem Management ein schnelles Eingreifen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kassensoftware

Schnelles Customizing

Die Oberfläche der Futura4POS lässt sich individuell anpassen. Das Look & Feel der POS Software kann bis hin zu den Kassenbelegen auf Ihre firmeneigenen Corporate Identity abgestimmt werden. Unterschiedliche Layouts und Farbmuster werden bereits im Standard der Kassensoftware mitgeliefert. Selbstverständlich binden wir auch Ihr Firmenlogo ein. Bei der gesamten Gestaltung haben wir uns an praktischen Anforderungen der Einzelhändler an eine Kassenlösung orientiert. Die Grundstruktur ist ergonomisch. Nummernblock und Warenkorb beispielsweise sind immer an den gleichen Stellen zu finden. Alle grafischen Elemente der Kassenoberfläche können über die Konfiguration verändert werden. Durch die Plug-In Technologie für jede Logik sind auch spezifische Anforderungen umsetzbar. Ihre unternehmensspezifischen Reports werden als externe Programme in die Kassenlösung integriert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Smartphone Apps

Von der Shopping App zur Kundenbindung

Es sind bunte  Modewegweiser und Shopping-Begleiter auf dem Smart-Phone. Dabei steigt und fällt die  Attraktivität  der neuen Shopping-Apps mit ihrer Nutzerfreundlichkeit. Das zeigen auch die Kommentare im iTunes Store zu Shopping-Apps von Textilhändlern. 5-Sterne-Lob wie: „Übersichtlich gestaltet. Sehr gute Bedienung. Die Aktionsgutscheine sind automatisch im Kundenkonto hinterlegt“ oder „Die personalisierten Vorschläge sind größtenteils wirklich Klasse“,  zeigen, worauf  Kunden Wert legen.

 „Die Shopping-Apps der Händler lenken die Aufmerksamkeit auf neue Produkte,  Rabatte, oder Gutscheine. Für die optimale Umsetzung der Angebote  kommt es jedoch auf die Vernetzung der gesamten Unternehmenssoftware an“,  sagt Christian Jürs von der Futura Retail Solutions AG. „Nur bei einem durchgängig positiven Shopping-Erlebnis kann aus dem Kaufinteresse eine Kaufentscheidung und aus dem Kunden im besten Fall ein Stammkunde werden“, ist der Vorstand Sales des Hamburger Systemhauses überzeugt.

Sein Unternehmen liefert mit ihrer POS-Software und Warenwirtschaft Unterstützung in Sachen Kundenbindung. So können beispielsweise die Artikel-Informationen zu Größen und Farben aus der Warenwirtschaft Futura4Retail auch mobil, auf einer Shopping-App, verfügbar gemacht werden. Der Kunde könnte dann schon per App sein Kaufinteresse konkretisieren und feststellen, ob das entdeckte ‚Must-Have‘ in passender Größe oder Lieblingsfarbe vorrätig ist.

Jürs: „Wir bieten mit unseren Lösungen einen WebService an, der Live-Daten zur Verfügung stellt. Sobald ein Teil in einer Filiale verkauft wird, wird auch direkt der entsprechende Bestand aktualisiert und kann über den Service abgefragt werden.“ Neben  Artikelinformationen und Bestandsinformationen können auch Kundeninformationen, Kaufhistorien oder Gutscheininformationen live abgefragt werden.  Der Kunde könnte entsprechend über seine App einsehen, welche Gutscheine er noch offen hat oder er verfolgt, was er wann zu welchem Preis in welcher Filiale gekauft hat.

Solche Servicevorteile einer Shopping-App erhöhen die Chance des Händlers, mit seiner App einen prominenten Platz auf dem Homescreen des Kundenhandys zu ergattern.  „Ob die App dauerhaft vom Kunden angenommen wird, liegt auch an der realen Umsetzung der angebotenen Service- oder Leistungsvorteile im Store und damit am  Wechselspiel der Systeme.  Informationen über kurzfristige Rabattaktionen müssen zeitgleich auf allen Systemen vorhanden sein und filialweit an allen Kassen“, sagt Jürs. Das POS-System von Futura könne aufgrund seiner Softwarearchitektur  zentral administriert werden, eine Rabattierung kann so zentral und online über den Webservice sofort an alle Filialen übermittelt werden. Vom Kunden in die App eingegebene Daten, z.B. zu seiner Adresse, könnten über den Webservice direkt in die Warenwirtschaft Futura4Retail und in das POS System einfließen.

Das POS System registriert alle Käufe eines Kunden. Mit den in Futura4POS erfassten Kundendaten und mit historisch gewonnenen Informationen zum Kaufverhalten lassen sich auf einer Shopping-App individualisierte Direktwerbeaktionen durchführen. Die Kunden können unterschiedlichen Gruppen zugeordnet werden und so z.B. einkaufsabhängige Rabatte oder Einladungen zu besonderen Events erhalten. Eine Überlastung der Kasse ist auch bei zunehmenden Kunden und Daten nicht zu befürchten.  Eine Besonderheit der Futura4POS ist zudem, dass sie  über eine eigene Datenbank verfügt und lokal arbeitet,  wenn das POS System offline ist.  Steht die Verbindung wieder, synchronisieren sich die zentralen Systeme. Dadurch eignet sich die Kassensoftware auch für einen Offline-Einsatz. Jürs: „Sollte an einem Verkaufsstand oder auf einer Messe  ein Shopping-App User  „on“ sein, die Kasse jedoch „off“,  kann der Kunde seinen persönlichen Rabatt trotzdem einlösen.“

 

 

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

16.02.2018

Direkt im Shop: Warenkorb an Kasse senden

Neues Filialkonzept aus stationärem POS und mobiler Instore Tablet Solution: Wie beide Lösungen zum Vorteil der Kunden zusammen spielen können, zeigt das  Beispiel des digitalen Warenkorbs.

Der Futura4SalesAssistant ist eine multifunktionale Tablet-Lösung zur Verkaufsunterstützung. Verkaufsberater  können damit ihre Kunden dort im Laden beraten, wo diese sich gerade aufhalten. Während der Berater z.B. den Kunden bei der Auswahl der Artikel unterstütz, erfasst er dessen Kundendaten und die ausgewählten Artikel auf dem Tablet. Die Artikeldaten werden direkt auf der Fläche mit einem am Tablet befindlichen Scanner im digitalen Einkaufskorb des Futura4SalesAssistant gesammelt.

Verkürzter Bezahlvorgang

Lassen Sie sich am  Messestand von Futura zeigen, wie außer den erfassten Kundendaten auch der mit dem Kunden im Futura4SalesAssistant zusammengestellte Warenkorb weitergeleitet wird. Die Daten stehen dann am  Futura4POS-Kassensystem zum Check-out zur Verfügung.  Dadurch müssen die vom Kunden ausgewählten Artikel an der Kasse nicht erneut eingescannt werden. Mit der Instore Tablet Lösung Futura4SalesAssistant wird der fertige Warenkorb an die  Kasse gesendet - und so dem Kunden der Bezahlvorgang am POS verkürzt.

Von verlängerter Ladentheke bis hin zu Cross- und Up-Selling-Vorschlägen: Welche weiteren Funktionen die mobile Tablet Lösung und der digitale POS von Futura bieten, erfahren Sie auf der EuroCIS oder auf unserer EuroCIS-Seite.

Die Futura Retail Solutions AG finden Sie in Halle 9 – Stand F06.

Mehr Weniger

25.01.2018

Handelstechnologie für Filiale und Zentrale

Händler auf der Suche nach der passenden Technologie für ihr Unternehmen finden während der EuroCIS 2018 verschiedene Lösungen zum Anfassen.  Probieren Sie auf Tablet und Dashboard,  was Ihnen das Softwareunternehmen Futura Retail Solutions AG in Sachen Warenwirtschaft und Filialtechnologie bieten kann.

Omnichannel in der Filiale
Am Stand der Futura Retail Solutions AG können Messebesucher auf dem Tablet ausprobieren, wie es aussieht, wenn ein digitales Tool Verkaufsmitarbeiter bei Zusatzverkäufen unterstützt - mit Vorschlägen zum Cross- und Up-Selling.  Die mobile Verkaufsunterstützung von Futura, der Futura4SalesAssistant, digitalisiert nicht nur Ihr Warenmanagement sondern setzt Omnichannel-Funktionen in der Filiale um.

Vernetzte Systeme
Zentrale Daten sind wesentlich für ein funktionierendes Gesamtsystem. Das gilt auch für Kundendaten, die in der Filiale registriert werden. Verfolgen Sie, wie außer den erfassten Kundendaten auch der mit dem Kunden am Tablet ( im Futura4SalesAssistant) zusammengestellte Warenkorb weitergeleitet wird. Die Daten stehen sogleich am  Futura4POS-Kassensystem zum Checkout zur Verfügung.

Controlling in Farbe
Auch das auffallend große Dashboard, das Sie am Futura Messestand erwarten wird, ist zum Benutzen gedacht. Tippen, wischen und sehen, wie Unternehmenskennzahlen sich in bunten Grafiken erschließen. Hier werden die Auswertungsmöglichkeiten visualisiert, die das Warenwirtschaftssystem Futura4Retail auf Basis eines Data Warehaus der neuesten Generation bietet.

Die Futura Retail Solutions AG finden Sie in Halle 9 – Stand F06.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Futura bietet eine kanalübergreifende Omnichannel-Integration von stationärem- und online-Handel.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 25%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1974

Geschäftsfelder
  • Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • IT Dienstleistungen