Lancom Systems GmbH

Adenauerstr. 20/B2, 52146 Würselen
Deutschland
Telefon +49 2405 49936-0
Fax +49 2405 49936-99
info@lancom.de

Hallenplan

EuroCIS 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand A10

Geländeplan

EuroCIS 2019 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Robert Beckmann

Sales International

Telefon
+49 (0)2405 49936 276

E-Mail
robert.beckmann@lancom.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 10  Preisauszeichnung
  • 10.01  Digitale Preisauszeichnung (ESL)
  • 11  Kommunikationstechnologien, Netzwerke
  • 11.01  Filialanbindungslösungen

Filialanbindungslösungen

  • 11  Kommunikationstechnologien, Netzwerke
  • 11.03  Wireless Lösungen
  • 11  Kommunikationstechnologien, Netzwerke
  • 11.04  Netzwerkmanagement

Netzwerkmanagement

  • 19  Dienstleistungen
  • 19.09  IT-Sicherheit

IT-Sicherheit

Unsere Produkte

Produktkategorie: Digitale Preisauszeichnung (ESL)

Die neue Dreifarbigkeit für eine moderne Beschilderung in Schwarz/Weiß/Rot

Wireless ePaper Displays von LANCOM bieten eine moderne, digitale Beschilderung für eine Vielzahl an Anwendungen. Die Ansteuerung der Displays basiert auf einer innovativen Funktechnologie mit extrem geringer Leistungsaufnahme. Sie gewähren eine flimmerfreie Anzeige aus jedem Blickwinkel. Somit sind die Inhalte bei Raumlicht jederzeit perfekt lesbar. Das Management und Monitoring der Wireless ePaper Displays erfolgt über den leistungsstarken LANCOM Wireless ePaper Server inklusive Schnittstelle (API) zur Anbindung von Kalenderverwaltungs- und Warenwirtschaftssystemen. Durch die Darstellungsmöglichkeiten in Schwarz, Weiß und Rot können gezielt Highlights gesetzt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Netzwerkmanagement

Cloud Management

Zentrales, hyper-integriertes Netzwerkmanagement ist die neue Art, IT-Netzwerke zu konstruieren. Hyper-integriert bedeutet, dass das gesamte Netzwerk, alle Router, Switches und Access Points, über eine übergeordnete Instanz intelligent organisiert, optimiert und gesteuert wird. Idealerweise wird dies mittels der „Software-defined Networking“-Technologie unterstützt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Filialanbindungslösungen

VPN-Standortvernetzung

Virtuelle Private Netzwerke (VPN) sind die wirtschaftlichste Lösung für die Vernetzung mehrerer, weit entfernter Standorte. Dabei wird das Internet als Kommunikationsweg genutzt wobei der VPN-Tunnel die Verbindung so absichert, dass diese für Außenstehende völlig unzugänglich bleibt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wireless Lösungen

Wireless LAN

Nutzen Sie mit LANCOM die vielen Vorteile von drahtlosen Netzwerken. Eine WLAN-Infrastruktur ist auch ohne bauliche Veränderungen schnell installiert, flexibel erweiterbar und bietet für die stetig wachsende Zahl an drahtlosen Endgeräten stets ein hohes Maß an Mobilität und Komfort.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wireless Lösungen

Top-WLAN kombiniert mit IoT-Readiness

Eine moderne Funkinfrastruktur behält die Erweiterung um zukünftige Technologien im Blick. Dieser Access Point bietet neben schnellem 11ac Wave 1-WLAN (Wi-Fi 5) zusätzliche IoT-Readiness. Der integrierte USB-Port ermöglicht die einfache Einbindung unterstützter IoT-Module* in die existierende WLAN-Infrastruktur. Unternehmen und der stationäre Einzelhandel profitieren durch die flexiblen Anwendungsmöglichkeiten von einer leistungsstarken und erweiterbaren Funkinfrastruktur.

Mehr Weniger

Produktkategorie: IT-Sicherheit

Router & VPN-Gateways

Für sichere Kommunikation und vertraulichen Datenaustausch der Router in Netzwerken werden Unternehmensstandorte über einen sicheren Datenkanal (virtuelle private Netzwerke; kurz VPN) miteinander verbunden. Hierbei wird das öffentliche Internet genutzt und um den Sicherheitsaspekt erweitert. Resultate sind höchste räumliche Flexibilität und kostenoptimierte Prozesse.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

02.01.2019

Verschmelzung von SDN und Security

Der deutsche Infrastrukturhersteller LANCOM Systems erweitert seine LANCOM Management Cloud (LMC) um eine Reihe mächtiger neuer Features. Das Update der Software-defined Networking-Lösung (SDN) macht unter anderem das auf der diesjährigen it-sa erstmals vorgestellte Security & Compliance Dashboard allgemein verfügbar. Damit behalten Unternehmen alle Sicherheits- und Compliance-relevanten Geräteinformationen in WAN, LAN und WLAN zentral im Blick. Außerdem feiern Alerting & Notifications, ein Auto-Updater sowie die Möglichkeit des Bulk-Imports von Geräten und Standorten Premiere. Die neuen Funktionen stehen LMC-Nutzern automatisch ohne zusätzliche Lizenzgebühren zur Verfügung.

 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

LANCOM Systems bietet professionellen Anwendern sichere, zuverlässige und zukunftsfähige Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze (WAN, LAN, WLAN). Traditionelles Hardware-Geschäft wird mit Zukunftsthemen wie Software-defined Networking (SDN) kombiniert.

Die LANCOM Lösungen für drahtlose Netze (Wireless LAN) und Standortvernetzung (VPN Router und Gateways) werden gemäß höchsten Datenschutzstandards in Deutschland entwickelt und gefertigt. Sie nutzen ein vollständig selbstentwickeltes Betriebssystem (LCOS), das in einer Hochsicherheitsumgebung entsteht und optimal gegen Manipulationen geschützt ist. Backdoor-Freiheit ist ein wesentliches Schutzmerkmal der Produkte. Das Qualitätszeichen „IT-Security Made in Germany" und eine Zertifizierung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik bestätigen die Vertrauenswürdigkeit und das herausragende Sicherheitsniveau.

LANCOM Produkte stehen für Qualität „Made in Germany". Sie arbeiten über viele Jahre zuverlässig in den Kundennetzen. Die Produktlinien zeichnen sich durch lange Lebenszyklen und universelles Management aus. Kostenlose Sicherheits- und Funktions-Updates schützen Investitionen nachhaltig und sichern Kunden wichtige Wettbewerbsvorteile. Technische Unterstützung und Services bietet das LANCOM eigene Support-Center.

LANCOM ist ein zuverlässiger Partner, der sich durch langfristige Strategien, hohe Channel-Treue und Beständigkeit im Führungsteam auszeichnet. Das Vertrauen der Kunden und die Sicherheit ihrer Netze haben bei LANCOM höchste Priorität. 

LANCOM Systems entstand 2002 als Management Buyout aus der früheren ELSA AG und führte die Produkte und Marken der ehemaligen ELSA-Abteilung „Communication Systems“ (Professionelle Datenkommunikation) fort. Seitdem schreibt LANCOM Systems Erfolgsgeschichte. Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Gründer Ralf Koenzen und Co.-Geschäftsführer Stefan Herrlich. 

Rund 350 Mitarbeiter arbeiten heute am Hauptsitz in Würselen bei Aachen, in München, Karlsruhe und an weiteren Standorten in Europa am Unternehmenserfolg mit. Seit Gründung liegt das jährliche Durchschnittswachstum des Unternehmens im zweistelligen prozentualen Bereich. Die weltweit millionenfach eingesetzten LANCOM Produkte bestätigen das Vertrauen und die Zufriedenheit der Kunden.

Der Vertrieb erfolgt ausschließlich indirekt über inzwischen mehr als 7.500 Partner in Deutschland, Europa und zunehmend auch weltweit, die zudem das Service-Netzwerk erweitern. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland, Europa und zunehmend auch dem außereuropäischen Ausland.

LANCOM ist 100%ige Tochter des deutschen Technologiekonzerns Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG mit Sitz in München.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

50-99 Mio US $

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

2002

Geschäftsfelder
  • Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • Sicherheitstechnik