Intelligix IT-Services GmbH

Europa-Allee 12, 54343 Föhren
Deutschland
Telefon +49 6502 9183-0
Fax +49 6502 9183-13
sales@intelligix.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Lodata Micro Computer GmbH

Hallenplan

EuroCIS 2019 Hallenplan (Halle 9): Stand A39

Geländeplan

EuroCIS 2019 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Eric Selzer

Vertriebsleiter

Telefon
06502 9183-0

E-Mail
sales@intelligix.de

Dr. Bettina Weimann

Marketing Managerin

Telefon
06502 9183-0

E-Mail
marketing@intelligix.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Warenwirtschaft (ERP)
  • 06.01  Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

  • 07  POS-Software
  • 07.01  Kassensoftware

Kassensoftware

  • 07  POS-Software
  • 07.04  Software für mobile Geräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

netix retail

Sie haben die Wahl! Die Warenwirtschaftsmodule umfassen von Stammdaten, Einkauf und Warensteuerung über den Verkauf bis hin zu Inventur und Controlling alle relevanten warenwirtschaftlichen Bereiche. Multi-Channel-Retailing ist durch reibungslose Anbindungen an Shop-Systeme und die professionelle Auftragsabwicklung ohne großen Aufwand möglich.

Ein ERP-System vereint die Warenwirtschaft mit weiteren betriebswirtschaftlichen Lösungen, wie z. B. einer Finanzbuchhaltung und einem Dokumenten-Management-System. Bei netix retail können Sie aus den folgenden Bereichen wählen: Finanzbuchhaltung, Dokumenten-Management, Lohn und Gehalt.

Beziehen Sie Ihre Software, Rechenkapazität, Datenspeicher und IT-Infrastruktur von uns aus einer gesicherten Private-Cloud!
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kassensoftware

netix POS

Sie brauchen eine leistungsfähige und vielseitige Lösung für Ihren täglichen Kassenbetrieb?

Die Kassenlösung netix POS brilliert sowohl durch eine intuitive Benutzeroberfläche als auch durch eine leistungsfähige und ausfallsichere Software, die Ihnen eine schnelle Abwicklung an der Kasse erlaubt. Sie vereinfacht und automatisiert Ihre Geschäftsabläufe und bildet eine Kombination aus Point of Sale und Warenwirtschaftssystem. Mit unserer Leidenschaft für den Handel und hoher Professionalität steigern wir stetig die Qualität unserer sicheren Kassenlösung und Ihrer Prozesse am Point of Sale.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für mobile Geräte

netix mobile solution

Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie sind zum ständigen Begleiter geworden und haben sich in rasanter Geschwindigkeit zum im Alltag präsentesten Medium entwickelt. Wir schreiben Mails, telefonieren, reservieren Restaurants, checken das Wetter, bestellen Kleidung – und das alles von unterwegs. Auch handelsspezifische Prozesse lassen sich Dank der fortschreitenden Digitalisierung beschleunigen.

Die App netix mobile solution verfügt über folgende Funktionen:
  • Warenannahme
  • Wareneingang
  • Artikel- und Bestandsauskunft (inkl. FASHION CLOUD)
  • Retouren
  • Umlagerungen
  • Preisänderungen
Was bringt Ihnen die Digitalisierung Ihrer Prozesse mit dem Smartphone?
  1. Die intuitive Bedienung erlaubt eine zügige Einführung und einfaches Arbeiten.
  2. Die im Hintergrund laufenden digitalen Abläufe sorgen dafür, dass die Daten schnell erfasst sind.
  3. Es besteht jederzeit ein Livezugriff auf die Stammdaten, so dass Sie bei der Bearbeitung von Vorgängen darauf zugreifen können.
  4. Plausibilitätsprüfungen im Hintergrund sorgen dafür, dass alle Arbeiten fehlerfrei aufgenommen werden.
  5. Mit dem Abschluss eines Vorgangs in der App, sind die Daten in Echtzeit im Warenwirtschaftssystem.
  6. Unnötige Wege ins Backoffice entfallen durch Nutzung der App, so dass die internen Arbeitsabläufe optimiert werden.
  7. Durch die Zeiteinsparung reduzieren Sie Ihre Kosten.
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für mobile Geräte

netix mobile

Wer kennt das nicht: Man ist auf Geschäftsreise und würde sich gerne über die aktuellen Umsätze des Tages informieren.
Mit der App netix mobile ist das jetzt möglich. Die wichtigsten Informationen und Funktionen gibt es jetzt für Geschäftsführer und Abteilungsleiter auf dem Smartphone.
 
Clevere Berechtigungssteuerung, wie Sie sie kennen: Menüpunkte und Funktionen können benutzerbezogen eingestellt werden. So sehen Filial- bzw. Abteilungsleiter z. B. nur die Umsätze ihrer Filiale bzw. Abteilung.

Funktionen
  • Aktuelle Umsätze und Erträge
  • Filialumsätze / Shop-Umsätze
  • Abteilungsumsätze
  • Umsätze Top-Kunden
  • Besucherfrequenz
  • Artikelabfragen (Stammdaten, Bestandsinformationen)
  • Artikelsuche über Barcode-Scan oder Texteingabe

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für mobile Geräte

netix tablet

Bieten Sie Ihren Kunden eine erhöhte Servicequalität und profitieren Sie von vereinfachten und beschleunigten Prozessschritten – ganz ohne Medienbrüche! Die App unterstützt Sie direkt im Verkauf am Point of Sale. Sortieren Sie die Sortimente nach Saison, Farben oder Themen und finden Sie so im Handumdrehen die richtigen Artikel für Ihre Kunden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für mobile Geräte

netix base solution

Die neue netix base solution für MDE-Geräte hat innovative Funktionen im Paket, welche die Arbeiten im Rahmen der Inventur erleichtern und die Arbeitsprozesse optimieren. Die zahlreichen Einstellungen und Features bringen Ihnen wichtige Vorteile bei dem Einsatz mobiler Datenerfassungsgeräte in Ihrem Unternehmen.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

26.10.2018

Weitere News finden Sie in unserem News Blog.

Mehr Weniger

23.08.2018

Was bringen Online-Schaufenster für den Händler wirklich?

Digitale Projekte sprießen derzeit nur so aus dem Boden. Da haben Online-Marktplätze Ideen zur Kooperation mit dem Einzelhandel und auch Verbände bemühen sich, ihren Mitgliedern den Anschluss an die digitale Welt zu vereinfachen. Doch, was genau verbirgt sich hinter Online-Schaufenstern und den Optionen zur verlängerten Ladentheke?

Die Gründe, sich einem digitalen Komplettangebot anzuschließen, liegen für den Händler auf der Hand: Die eigenen Sortimente werden dem Kunden 24/7 zum Durchstöbern präsentiert (digitale bzw. Online-Schaufenster). Dazu gibt es Optionen für den Kunden, Artikel zu reservieren und im Store abholen zu können (Click & Collect). Stelen zur Instore Order erlauben es dem Verkaufspersonal im Geschäft nicht verfügbare Ware (nicht mehr im Sortiment oder gar nicht geordert) für den Kunden zu bestellen (verlängerte Ladentheke) und diesen so trotzdem zufriedenstellen zu können. Ein weiterer Bonus dieser Fremdangebote scheint das Einsparen von Entwicklungskosten solcher Komplettlösungen zu sein, sieht man von der Schnittstellenanbindung des Warenwirtschaftspartners ab.

Digitale Schaufenster unter der Lupe
Wir haben uns das genauer angesehen und bei unseren Kunden nachgehakt. Bei intensiver Betrachtung der Angebote von Online-Schaufenstern wird schnell deutlich, wie unterschiedlich die Marktplätze/Online-Plattformen und Verbände mit dem Einzelhandel kooperieren. [...]

Mehr Weniger

08.06.2018

Kann sich der Modehandel lokal und digital profilieren?

Die Antwort gab es letzten Mittwoch auf dem BTE-Kongress in Köln. Ja, der Modehandel kann sich lokal und digital profilieren.

Was es dazu braucht? Eigentlich altbekannte Skills: Erfahrung, Herz und Verstand und eine weitere besondere Fähigkeit: Zuhören zu können.

Am Ende trägt der Handel das Funktionsportfolio zum Erfolg doch bereits in sich. Manche Dinge muss man sich einfach mal trauen und aus seiner bequemen Wartehaltung herauskommen.

Beratungsqualität ist einfach die Stärke im lokalen Handel. Wer hier authentische, qualifizierte, emphatische und zufriedene Mitarbeiter auf der Fläche hat, der steht schon auf einem sehr guten Fuß. Die Empfehlung lautet: Schaffen Sie Ihrem Kunden ein Einkaufserlebnis und reden Sie mit Ihren Kunden. Es gilt der Grundsatz: Wer fragt gewinnt. Sich am Kunden zu orientieren kann ganz einfach sein. Gleiches gilt auch für das Thema Services im Store. Was will Ihr Kunde und was braucht er wirklich? Womit können Sie Ihren „Gästen" richtige Mehrwehrte schaffen, die zu Ihrem Unternehmen passen?

Dieses Prinzip lässt sich auch in die digitale Welt übertragen. Wo sind Ihre Kunden im Netz unterwegs? Was erwartet Ihr Kunde online? Inspirationen können Sie auf Facebook und Instagram verteilen. Die Altersgruppe 30+ erreicht man via Facebook; das jüngere Klientel eher über Instagram. Wer seinen Kunden auch in der digitalen Welt ein Shoppingerlebnis bieten will, sollte hier darauf achten, dass nicht nur online am Desktop, sondern unter Umständen auch an mobilen Endgeräten gekauft wird. Das Handling sollte auf allen Geräten reibungslos von statten gehen.

Weitere Take-aways:

  • Die kundenorientierte, datenbasierte Zusammenführung der Kanäle ist die Basis für eine gute Customer Centricity. Kundenzentrierung bedeutet, dass Kunden und deren Bedürfnisse stets im Mittelpunkt allen Handel(n)s stehen müssen.
[...]

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir bieten professionelle Warenwirtschafts- und Kassenlösungen für den Modehandel und Kaufhäuser aus unserer Private-Cloud.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1996

Geschäftsfelder
  • Lösungen für Filiale, Zentrale und E-commerce
  • IT Dienstleistungen

Firmeninfo als PDF