DRS Deutsche Retail Services AG

Wilhelmstr. 22, 89073 Ulm
Deutschland
Telefon +49 731 979220220
info@drs-ag.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Superdata GmbH

Hallenplan

EuroCIS 2019 Hallenplan (Halle 9): Stand D04

Geländeplan

EuroCIS 2019 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Roland Weigandt

Vertrieb & Beratung

Telefon
+49731979220220

E-Mail
info@drs-ag.de

Roland Kling

Vertrieb & Beratung

Telefon
+49731979220220

E-Mail
info@drs-ag.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Omnichannel / E-Commerce Lösungen
  • 01.01  Omnichannel-Integration

Omnichannel-Integration

  • 01  Omnichannel / E-Commerce Lösungen
  • 01.02  Click & Collect Lösungen

Click & Collect Lösungen

  • 01  Omnichannel / E-Commerce Lösungen
  • 01.03  Online-Shopsysteme/Plattformen

Online-Shopsysteme/Plattformen

  • 02  Analytics
  • 02.04  Customer Tracking

Customer Tracking

  • 04  Digitale Marketing-Lösungen
  • 04.11  POS Kiosk Systeme

POS Kiosk Systeme

  • 06  Warenwirtschaft (ERP)
  • 06.01  Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

  • 07  POS-Software
  • 07.01  Kassensoftware

Kassensoftware

  • 07  POS-Software
  • 07.02  Software für Self-Checkout/ Self Scanning

Software für Self-Checkout/ Self Scanning

  • 07  POS-Software
  • 07.03  Software für POS Kommunikation

Software für POS Kommunikation

  • 07  POS-Software
  • 07.04  Software für mobile Geräte

Software für mobile Geräte

  • 09  Supply Chain Management
  • 09.09  Komissionierungssysteme

Komissionierungssysteme

  • 19  Dienstleistungen
  • 19.08  IT-Consulting

IT-Consulting

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kassensoftware

drs//POS

Das Kassensystem für viele Checkout-Situationen

Die Kasse ist das Ohr in den Markt. Von ihr hängt es ab, wie zeitnah und mit welchem Informationsgehalt Entscheider in der Zentrale in die Lage versetzt werden, Entwicklungen im Store einzuschätzen und situations­gerecht zu reagieren. Mit dem DRS-Kassensystem sind Sie sofort und umfassend im Bilde. Nach­frage stimulieren und sicherstellen, dass nachge­fragte Produk­te im Markt auch verfügbar sind. Das bedeutet: Chancen nutzen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen

drs//STORE

Die Warenwirtschaft für den filialisierten Einzelhandel
Der logistische Vorteil, den der Einzelhandel hat, nämlich: Sofortige Warenverfügbarkeit kann mit drs//STORE noch stärker ausgebaut werden. Das Filial-Warenwirtschaftssystem der DRS bringt alles mit, um eine Filiale betreiben zu können.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Self-Checkout/ Self Scanning

drs//POS

Ein System für den flexiblen Einsatz
Warum für Self-Checkout und Self-Scanning eine andere Software einsetzen als am klassischen POS. Mit dem flexiblen, vielfältigen und geräteunabhänigen SYSTEM drs//POS können sie neben Checkout und mobiler Kasse auch den Self-Checkout und Self Scanning Prozess abbilden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für mobile Geräte

drs//DELY

Mobile Business
Ob auf der Verkaufsfläche oder an der Haustür des Kunden. Mobiles bezahlen wird quasi zum Standard und ist mit drs//M-CHECKOUT Realität. Darüberhinaus bietet DRS mit seiner Lösungs-Suite drs//DELY alles für den Lieferdienst von der Tourenplanung über das Kommissionieren bis zur Auslieferung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Komissionierungssysteme

drs//PICK

Pick und Pack
Die mobile Kommissionierlösung  drs//PICK ist ideal für Lieferdienste die aus der filiale heraus kommissionieren wollen.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

11.02.2019

Gemeinsam für den Handel der Zukunft – Zusammenschluss von DRS AG und Superdata GmbH

Die Handelslandschaft und Händlerstrukturen ändern sich zunehmend, einhergehend mit
fortschreitender Digitalisierung. Das stellt sowohl Händler als auch IT-Dienstleister vor immer
neue Herausforderungen.

Ein wichtiger Baustein, diese Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen, sind für
Handelsunternehmen leistungsstarke Dienstleister, die fachliche und technische
Kompetenzen vereinen, um neue Lösungen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit ihren
Kunden zu realisieren.

Die Übernahme der Superdata GmbH durch die DRS Deutsche Retail Services AG zum
1.1.2019 ist somit ein konsequenter Schritt, durch den die Kompetenzen beider Unternehmen
gebündelt werden und ihre Kunden herausragende Services, Dienstleistungen und
Softwarelösungen entlang der gesamten Prozesskette des Handels aus einer Hand
bekommen.

Neben den langjährigen Branchenerfahrungen beider Unternehmen profitieren die Kunden
auch von den innovativen Produkten: Von der Warenwirtschaft über Kassensysteme bis zu
mobilen Lösungen, die auf der Fläche und im Feld, beispielsweise beim Lieferservice, die
Herausforderungen und Veränderungen im Einzel-, Online- und Großhandel meistern.
„Wir freuen uns sehr über diesen strategischen Zusammenschluss mit einem so renommierten
und kompetenten Partner. Superdata bereichert unsere Zusammenarbeit mit über 30 Jahren
Markterfahrung und erprobten Lösungen für den Handel der Zukunft.“, erläutern Uli Schäfer
und Andreas Nebel, Vorstände der DRS AG.

„Der Zusammenschluss mit der DRS AG bedeutet für uns die Gewährleistung stabiler
Strukturen in einem sich stetig ändernden Markt. Gemeinsam können wir unseren
mittelständischen Kunden ein breites Portfolio anbieten, das die gesamte
Wertschöpfungskette eines Händlers abdeckt.“, so Frank Ollmann, Geschäftsführer der
Superdata GmbH.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Es sind Ihre Kunden
Das stark wachsende Online-Geschäft bedroht den stationären Handel im Kern. Er weiß, dass er sein Geschäftsmodell überarbeiten und sich praktisch neu erfinden muss. Aber wie könnte das gelingen?

Es geht darum, das veränderte Kaufverhalten von Kunden umfassend zu versteh­en und mit ihnen in eine stimulierende Kommunikation zu treten. Denn das ist die  Voraussetzung für nachhaltige Kundenbindung. Um dies solide umsetzen zu können,  bedarf es einer funktional speziellen IT-Infra­struktur.

„Sowohl das Team als auch die Lösungen der DRS sind zu 100 Prozent auf die Handelsbranche fokussiert. Damit steht Handelsunternehmen ein Partner an der Seite, dessen Mitarbeiter durch ihre Kompetenz auf Augenhöhe und in derselben „Sprache“ diskutieren.“
 
An und mit Kundenanforderungen gewachsen
Es rechnet sich in einigen Hundert Mannjahren, was in unserem Team der DRS an handels­spezifischem Know-how angesammelt wurde: Wissen wie diese Unternehmen funktionieren, wissen was ihre erfolgskritischen Faktoren sind und wissen, wie sich anspruchs­volle Zukunftsanforderungen so aufdröseln lassen, dass sie zu überschau­baren Arbeitspaketen werden, deren Umsetzung den täglichen Betrieb nicht behindern. Den Dreh raushaben, technologische Zwangsjacken abzustreifen und den Weg frei zu machen für wirklich Neues. Frei für eine Zukunft, in der ein Handels­unternehmen seine Geschicke selbst bestimmt.

Wer sich auskennt weiß, stationärer Handel ist ein ungemein bunter Strauß von Geschäftsmodellen. Jedes Unternehmen ist als individueller Fall zu betrachten. Überzeugende Fachkompetenz braucht diesen geradezu sezierenden Blick auf jene Details, die den Erfolg eines Geschäftsmodells  ausmachen. Das ist der Schlüssel für Lösungen, die nachgewiesenermaßen ans Ziel führen.

Partnerschaft auf Augenhöhe
„Partnerschaft funktioniert nur, wenn man sich wirklich aufeinander verlassen kann. Die DRS bietet genau das, was handeltreibende Unternehmen brauchen: Sie ist der Partner, der dieses Geschäft versteht und den gesamten Lebenszyklus von IT-Systemen kennt und begleitet.

Gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen Superdata GmbH verfügt die DRS über mehr als 70 Mitarbeiter, die auf die Beratung, Einführung und den Betrieb funktionsstarker, modular aufgebauter Lösungen spezialisiert sind.“

"Dein Markt - Deine Zukunft"

Mehr Weniger