anybill

Franz-Mayer-Str. 1, 93053 Regensburg
Deutschland
Telefon +49 941 46297731
info@anybill.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

EuroCIS 2022 Hallenplan (Halle 9): Stand E63

Geländeplan

EuroCIS 2022 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Lea Frank

Co-Founder & CEO

Telefon
0176 31527377

E-Mail
lea.frank@anybill.de

Laura Baumgartner

Key Account Management

Telefon
+49 170 7645296

E-Mail
laura.baumgartner@anybill.de

Martin Muckle

Head of Partner Management

Telefon
+49 170 7645297

E-Mail
martin.muckle@anybill.de

Tobias Gubo

Co-Founder & CTO

Telefon
+491707645298

E-Mail
tobias.gubo@anybill.de

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 21  Dienstleistungen
  • 21.02  Implementierung von POS-Lösungen

Implementierung von POS-Lösungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Implementierung von POS-Lösungen

Zettelchaos war gestern: wie anybill funktioniert

Mit anybill erhalten Kunden den Kassenbon direkt und digital an der Kasse  – ohne App und ohne Registrierung. Der Beleg kann über unterschiedliche Wege ausgestellt werden, wobei individuell auf die bestehende Kasseninfrastruktur eigegangen wird.

Es gibt drei Wege, wie Kunden den digitalen Beleg erhalten kann:
1.    Der Kassenbon wird als QR-Code am Display der Kasse oder am Handheld angezeigt. Nun kann der Kunde den Bon mit der Kamera in einer App oder der Standard-Smartphone-Kamera scannen. Der Bon kann dann als PDF oder direkt in der ausgewählten App gespeichert werden.
2.    An der Kasse wird der persönliche QR-/Strich-Code, welcher in der jeweiligen App enthalten ist, gescannt. Ist eine Kundenkarte vorhanden, ist eine Verknüpfung möglich.
3.    Der digitale Beleg kann nach einmaliger Verknüpfung mit Zahlungsmitteln direkt bei einer Kartenzahlung erhalten werden.

Die Belegausgabepflicht schreibt vor, dass der Kassenbon ausgegeben werden muss – aber nicht ausgedruckt. Der digitale Kassenbon beinhaltet alle notwendigen Daten, die aus der Kasse übertragen werden (TSE-Daten u. Ä.). Alleinig mit der Anzeige des QR-Codes ist die Belegausgabepflicht erfüllt, Kunden können den QR-Code zum Erhalt des Belegs dann scannen, müssen dies aber nicht, wenn sie keinen Kassenbon möchten.

Mehr Weniger

Unsere Marken

anybill

Über uns

Firmenporträt

anybill verfolgt das Ziel, zu jeder Zahlung einen digitalen Kassenbon zu liefern – in Händler-Apps, Banking- und Payment-Apps oder ohne Applikation – dort wo Verbraucher:innen von morgen Belege erwarten. Für eine flächendeckende technische Abdeckung setzt anybill auf Kassenintegrationen und mit den flexiblen und skalierbaren API-Services haben Händler jeder Größe und Branche die Möglichkeit, digitale Belege auszustellen. anybill agiert dabei als technischer Enabler und ermöglicht über SDK-Module digitale Belege als Embedded Service in Dritt-Applikationen, wie Händler- oder Banking-Apps einzusetzen.

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten 20-49
Gründungsjahr 2019
Geschäftsfelder
  • Omnichannel / E-Commerce Lösungen
  • POS-Software